Medienforum NRW 2013, Saal 2

von am 06.06.2013 in Allgemein

© Medienforum NRW

Tagesmoderation: Ute Soldierer, Deutsche Welle TV, Bonn

14 Uhr 

Hypes, Kampagnen, Hysterie – zur Rolle und Verantwortung des Journalismus (AT)

Thomas Bellut, Intendant, ZDF, Mainz (Impuls)
Frank A. Meyer, Publizist, Ringier, Berlin/Zürich
Hans-Martin Tillack, Reporter, Stern, Berlin
Christiane Florin, Redaktionsleiterin,»Christ & Welt«, Bonn (Moderation)

15 Uhr

Follow me! Politische Kommunikation im Multimedia-Zeitalter

Ben Scott, Fellow, stiftung neue verantwortung, Berlin (Impuls)
Jörg Schönenborn, Chefredakteur, WDR, Köln
Frank Stauss, Geschäftsführer, BUTTER, Autor, Düsseldorf
Andrea Römmele, Professorin, Hertie School of Governance, Berlin
Christina von Ungern-Sternberg, Moderatorin, ZDF, Mainz (Moderation)

16:30 Uhr

offen|frei|neutral? – Die Rückeroberung des Internet

Rebecca MacKinnon, Global Voices Online, Washington D.C. (Impuls)
Björn Böhning, Chef der Senatskanzlei, Berlin
Wolfgang Kleinwächter, Professor, Universität Aarhus
Brent Goff, Deutsche Welle, Bonn (Moderation)

17:30 Uhr

Folgen, vernetzen, teilen: The Future of Identity

Robert Pfaller, Professor, Universität für angewandte Kunst, Wien
Christian Heller, Autor, Berlin
Janna Nandzik, Regisseurin/Produzentin, Ulmen Television, Berlin
Michael Köhler, Autor und Moderator, DLF/WDR, Köln (Moderation)

 

 

Print article

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen