Rundfunk:

„Das Fernsehen muss sich neu erfinden“

von am 21.03.2014 in Allgemein, Archiv, Digitale Medien, Dualer Rundfunk, Filmwirtschaft, Internet, Medienförderung, Medienordnung, Medienpolitik, Medienregulierung, Netzpolitik, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Plattformen und Aggregatoren, Rede, Regulierung, Rundfunk

<h4>Rundfunk: </h4>„Das Fernsehen muss sich neu erfinden“
Prof. Dr. Susanne Stürmer, Präsidentin, Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ (HFF) I © die medienanstalten - ALM GbR 2014

Andere Geschichten – gewandelte Märkte – vielfältige Geschäftsmodelle: Erfindet sich das Fernsehen neu?

21.03.14 Rede von Prof. Dr. Susanne Stürmer, Präsidentin der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ (HFF)

Anlässlich des DLM-Symposiums 2014 „Reichweiten – Inhalte – Regulierung: Wie finanziert sich der konvergente Rundfunk?“ sprach Frau Prof. Dr. Susanne Stürmer in ihrer Keynote über die Entwicklung der Fernseh- und Produktionslandschaft, das Videostreaming-Projekt der AGF, über internationale Konkurrenz im Programmmarkt und darüber, warum das deutsche Fernsehen im internationalen Markt nicht vertreten ist. 

Die Frage ist: „Erfindet sich das Fernsehen neu?“. Mein Plädoyer ist, es sollte sich ganz dringend neu erfinden. […]

© die medienanstalten – ALM GbR 2014

Was natürlich genau der Gegenstand – und darüber werden wir heute noch viel hören – des Videostreaming-Projektes der AGF ist, ist die unterschiedliche Nutzung von Fernsehinhalten, ganz unabhängig von Endgeräten, von Ort, von Zeit zu erfassen. […]

© die medienanstalten – ALM GbR 2014

Gleichzeitig, das ist mein nächster Punkt, kann man ganz klar sagen, die Konkurrenz im deutschen Programmmarkt ist enorm groß geworden, die internationale Konkurrenz. […]

© die medienanstalten – ALM GbR 2014

Optimistischer bin ich da – das werden Sie vielleicht heute Nachmittag von Gerry Davy hören – was Sky angeht. Sky ist ja jetzt wirtschaftlich sehr gut gestellt. […]

© die medienanstalten – ALM GbR 2014

Das muss man sich sicherlich auch vor Augen führen, wenn man verstehen will, warum die Märkte sich so unterschiedlich dynamisch entwickeln, also Online auf der einen Seite und klassisches Fernsehen auf der anderen Seite. […]

© die medienanstalten – ALM GbR 2014

Frage aus dem Publikum: An einem Punkt war ich mir nicht sicher, ob Sie da offensiv genug sind. […]

© die medienanstalten – ALM GbR 2014

Frage von Lorena Boix Alonso, Head of Unit, Converging Media and Content, Generaldirektion Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien, Europäische Kommission: What is the role that the use of data about the audience can play in future business models?

© die medienanstalten – ALM GbR 2014

 

Die Abschlussdiksussion des DLM-Symposiums mit einer Zusammenfassung können Sie hier nachlesen bzw. anschauen.

Den kompletten Tagungsbericht der DLM können Sie hier nachlesen.

Print article

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen