Archiv Oktober 2015

<h4>Verlage, Netzpolitik:</h4>„Wir haben einen Etappensieg erzielt“

Verlage, Netzpolitik:

„Wir haben einen Etappensieg erzielt“

von am 29.10.2015

VG Media will mit allen News-Aggregatoren und Suchmaschinen über angemessene Vergütung verhandeln

29.10.15 Interview mit den Geschäftsführern der VG Media, Maren Ruhfus und Markus Runde

Die VG Media akzeptiert die Entscheidung der Schiedsstelle beim Deutschen Patent- und Markenamt vom 24. September 2015 „in der Sache“. Ob formal Widerspruch gegen die Entscheidung eingelegt werde [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Wir sind für eine disruptive TV-Zukunft gerüstet“

Rundfunk:

„Wir sind für eine disruptive TV-Zukunft gerüstet“

von am 26.10.2015

Sky will Anteil eigener fiktionaler Produktionen ausbauen

26.10.15 Interview mit Carsten Schmidt, CEO Sky Deutschland

Die Sky-Gruppe gibt 2015 in Deutschland, England und Italien über 6,5 Milliarden Euro für Content aus – und ist damit die Nummer 1 in Europa. Diese Fakten nannte Carsten Schmidt, CEO von Sky Deutschland, in einem medienpolitik.net-Gespräch. Sky – so Schmidt weiter – stehe für Premium-Inhalte [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4> Es bleibt kein Stein auf dem anderen

Medienpolitik:

Es bleibt kein Stein auf dem anderen

von am 26.10.2015

Bayern will mit Digitalbonus Digitalisierung der Medien fördern

26.10.15 Von Ilse Aigner, Bayerischen Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Wir befinden uns mitten in einem historischen Umbruch. Die Digitalisierung verändert alles – und das in einer nie dagewesenen Geschwindigkeit. Arbeitsabläufe, Kommunikationsstrukturen oder Produktionsprozesse – hier bleibt kein Stein auf dem anderen. Es geht um Industrie 4.0 [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>„Die Breitbandbandstrategie ist eine Glasfaserstrategie“

Netzpolitik:

„Die Breitbandbandstrategie ist eine Glasfaserstrategie“

von am 22.10.2015

Deutsche Telekom: LTE-Abdeckung bis 2018 auf 95 Prozent, beim Festnetz durch Vectoringtechnik bis 250 MBit/s

22.10.15 Interview mit Bruno Jacobfeuerborn, Chief Technology Officer (CTO) der Deutschen Telekom AG und Geschäftsführer Technik Telekom Deutschland GmbH

Die Deutsche Telekom investiert verstärkt in ihre Mobilfunk- und Breitbandfestnetze. Die Die Zahl der eigenen Breitband-Kunden [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Wir erweitern unseren Blick“

Medienpolitik:

„Wir erweitern unseren Blick“

von am 20.10.2015

Grimme-Institut ändert Statut und stärkt die Unterhaltungsformate

20.10.15 Interview mit Dr. Frauke Gerlach, Direktorin des Grimme-Instituts

Das Grimme-Institut hat seine Kategorien und die Statuten des Grimme-Preises - des renommiertesten deutschen Fernsehpreises - überarbeitet. Der Wandel des Fernsehens soll sich auch bei der Vergabe der Preise niederschlagen, so die Direktorin des Grimme-Instituts, Dr. Frauke Gerlach [mehr…]

<h4>Medienforschung:</h4>„Es geht nicht um Glaubwürdigkeit“

Medienforschung:

„Es geht nicht um Glaubwürdigkeit“

von am 16.10.2015

Soziale Medien dienen weniger der politischen Information als der Schaffung sozialer Kontakte

16.10.15 Interview mit Professor Dr. Caja Thimm, Professorin für Medienwissenschaft und Intermedialität an der Universität Bonn

Bundesjustizminister Heiko Maas, SPD, hat von Facebook und anderen sozialen Netzwerken gefordert, dass Hasskommentare [mehr…]

<h4>Medienpolitik: </h4>„Offenheit gehört zu den Grundfesten von Zeit Online“

Medienpolitik:

„Offenheit gehört zu den Grundfesten von Zeit Online“

von am 16.10.2015

Zeit Online optimiert seine Website und will Dialog mit Usern nicht einschränken

16.10.15 Interview mit Jochen Wegner, Chefredakteur Zeit Online

Zeit Online hat ein neues Gesicht. Das neue Design passt sich beliebigen Geräten automatisch an und ist vor allem für Smartphones optimiert. Neue mobile Erzählformen begleiten den Relaunch: Multimediale „Karten“ etwa lassen sich auf dem Handy bequem durchblättern, „Live-Dossiers“ [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>Transparent, staatsfern, zukunftsfest

Rundfunk:

Transparent, staatsfern, zukunftsfest

von am 13.10.2015

Der Entwurf zum neuen WDR-Gesetz in NRW

13.10.15 Von Dr. Marc-Jan Eumann, SPD, Medien-Staatssekretär in NRW

Es ist eine Binsenweisheit. Durch Globalisierung und Digitalisierung verändert sich alles. Diesen Veränderungen muss sich auch die Medienpolitik stellen und ihren Kurs justieren. NRW ist dabei entschlossen, seine Führungsrolle im Kreis der Länder zu festigen. Wohin soll die Reise gehen? In analogen Zeiten haben alle Medien weitgehend in eigenen Gewässern fischen [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Wir erleben Wind und Wetter, aber keinen Sturm“

Rundfunk:

„Wir erleben Wind und Wetter, aber keinen Sturm“

von am 07.10.2015

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk der Schweiz will stärker mit privaten Medienunternehmen kooperieren

07.10.15 Interview mit Roger de Weck, Generaldirektor der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG)

Die SRG, der Verlag Ringier und die Swisscom wollen im ersten Quartal 2016 eine Vermarktungsfirma gründen, an der jeder Partner zu einem Drittel beteiligt sein wird. Nach Schätzungen fließen über 50 Prozent der Umsätze [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>Die Netzneutralität ist eine Schlüsselfrage

Netzpolitik:

Die Netzneutralität ist eine Schlüsselfrage

von am 05.10.2015

Gesetzliche Sicherung der Netzneutralität ist überfällig

05.10.15 Von Dr. Konstantin von Notz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und netzpolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion sowie Obmann im Ausschuss „Digitale Agenda“

Die Netzneutralität, also die gleichberechtigte Übertragung von Datenpaketen, war nicht nur grundlegend für die bisherige, offene Entwicklung des Internets [mehr…]