Archiv Mai 2017

<h4>Rundfunk:</h4>„Wir brauchen mehr Freiheiten für unsere Online-Angebote“

Rundfunk:

„Wir brauchen mehr Freiheiten für unsere Online-Angebote“

von am 31.05.2017

ZDF hat innerhalb von zehn Jahren zehn Prozent seines Personalbestands abgebaut

31.05.17 Interview mit Thomas Bellut, Intendant des ZDF

Das ZDF hat innerhalb von zehn Jahren zehn Prozent seines Personalbestands abgebaut, ohne dass die Aufgaben weniger geworden wären. Darauf verweist ZDF-Intendant Thomas Bellut in einem medienpolitik.net-Gespräch. „Ich warne sehr davor“, so Bellut weiter, „den Sparzwang wie eine Schraube [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Mehr Mut, um unseren Werten Geltung zu verschaffen“

Medienpolitik:

„Mehr Mut, um unseren Werten Geltung zu verschaffen“

von am 29.05.2017

LfM NRW initiiert Kooperation, um gegen Hass im Netz aktiv zu werden

29.05.17 Interview mit Dr. Tobias Schmid, Direktor der Landesanstalt für Medien in NRW (LfM)

„Wir können auch noch ein bisschen mutiger werden, unseren gemeinsamen Werten wieder Geltung zu verschaffen“, so Dr. Tobias Schmid, Direktor der Landesmedienanstalt in NRW, unter Verweis auf [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Auch Social Media Angebote werden jetzt geregelt

Medienpolitik:

Auch Social Media Angebote werden jetzt geregelt

von am 24.05.2017

Halbzeit und Etappensieg in Sachen AVMD

24.05.17 Von Petra Kammerevert (SPD), Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien des Europäischen Parlaments

Nach 1.322 Änderungsanträgen und einem Jahr harter Verhandlungen hat sich das Europäische Parlament am 18. Mai auf einen ersten Standpunkt zur Überarbeitung der Richtlinie über audiovisuelle [mehr…]

<h4>Journalismus:</h4>Demokratie braucht offene Kommunikation und freie Medien

Journalismus:

Demokratie braucht offene Kommunikation und freie Medien

von am 22.05.2017

Steinmeier ruft dazu auf, „die Echoräume aufzubrechen“, in denen sich Menschen nur in der eigenen Meinung bestärken

22.05.17 Von Dr. Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident

Demokratie und Zeitung gehören zusammen, sie bedingen einander. Zeitungen tragen nicht nur zur Meinungs-, sondern auch zur Vertrauensbildung bei. Medien stellen Öffentlichkeit her, sprechen für und mit der Öffentlichkeit, egal ob sie [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Noch mehr Transparenz. Noch mehr Dialog“

Rundfunk:

„Noch mehr Transparenz. Noch mehr Dialog“

von am 18.05.2017

Qualitätsmedien sollen eine deutliche Präsenz in den sozialen Medien zeigen

18.05.17 Interview mit Thomas Hinrichs, Informationsdirektor des Bayerischen Rundfunks 

Beim BR existiert seit April der neue News-Bereich „BR-Verifikation“. Mehrere Redakteure, darunter auch Datenjournalisten, sondieren die sozialen Netzwerke nach Falschmeldungen. Das Münchner Team arbeitet dabei mit den [mehr…]

<h4>Filmwirtschaft:</h4>„Geld ist kein Qualitätsgarant“

Filmwirtschaft:

„Geld ist kein Qualitätsgarant“

von am 16.05.2017

Filmwirtschaft fordert eine „strategischere Industrieförderung“

16.05,17 Interview mit Alfred Holighaus, Präsident der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. (SPIO)

Die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. (SPIO) hat ein Zehn-Punkte-Papier mit ihren wesentlichen politischen Forderungen an die Parteien kommuniziert. Im Zentrum der Forderungen stehen verschiedene filmwirtschaftliche Herausforderungen zur Digitalisierung. Die SPIO [mehr…]

<h4>Internet:</h4>„Der Bund hat für dieses Gesetz keine Gesetzgebungskompetenz“

Internet:

„Der Bund hat für dieses Gesetz keine Gesetzgebungskompetenz“

von am 10.05.2017

Verfassungsrechtliche Bedenken gegen Entwurf des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes

10.05.17 Interview mit Prof. Dr. Hubertus Gersdorf, Universität Leipzig, Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht sowie Medienrecht

Durch den Regierungsentwurf für ein Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken (Netzwerkdurchsetzungsgesetz) soll die Verbreitung von Inhalten in sozialen Netzwerken verhindert werden, [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>Ein wichtiger Beitrag für unsere demokratische Ordnung

Rundfunk:

Ein wichtiger Beitrag für unsere demokratische Ordnung

von am 08.05.2017

Der private Rundfunk verdient eine fairere Regulierung

08.05.17 Beitrag von Hans Demmel, Vorstandsvorsitzender des VPRT und Geschäftsführer von n-tv

Als Journalist habe ich beide Seiten des dualen Rundfunksystems kennengelernt. Als Chef eines privaten Nachrichtensenders und nun als Vorstandsvorsitzender des VPRT konnte ich so meinen eigenen Blick auf unsere [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Ich lehne eine Gesinnungspolizei strikt ab“

Medienpolitik:

„Ich lehne eine Gesinnungspolizei strikt ab“

von am 05.05.2017

CSU: Plattformbetreiber fallen unter die Regulierung der Rundfunk- und Medienordnung

05.05.17 Interview mit Markus Blume, MdL und stellvertretender CSU-Generalsekretär

„Der beschleunigte Medienwandel erzeugt inzwischen einen radikalen Öffentlichkeitswandel“, so Markus Blume, stellvertretender Generalsekretär der CSU in einem medienpolitik.net-Gespräch. Wer in relevantem [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>Auftrag der Zukunft

Rundfunk:

Auftrag der Zukunft

von am 02.05.2017

Sicherung der Meinungsvielfalt und Integration revisited:

13.04.17 Von Jan Metzger, Intendant von Radio Bremen

Dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk bietet die sich zurzeit vollziehende Transformation der Öffentlichkeit (und der Medienbranche) die große Chance, seine Bedeutung und seine Rolle für die Gesellschaft noch stärker herauszuarbeiten. Wir haben (noch) eine große Stärke in der linearen Welt, mit unseren Angeboten in Radio und Fernsehen. Wenn mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland jeden Tag öffentlich-rechtlichen Medien [mehr…]