Archiv 14.09.2017

<h4>Medienwissenschaft:</h4> Facebook – kritischer Knotenpunkt der digitalen Öffentlichkeit

Medienwissenschaft:

Facebook – kritischer Knotenpunkt der digitalen Öffentlichkeit

von am 14.09.2017

Die Bedeutung von Intermediären für die Meinungsbildung wird überschätzt

14.09.17 Von Prof. Dr. Birgit Stark, Institut für Publizistik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die Bedeutung sogenannter Intermediäre wie Facebook für die Meinungsbildung (Stichworte: Echokammern, Filterblasen) wird überschätzt. Einer neuen Expertise zufolge ist Facebook für die meisten Nutzer eine Nachrichtenquelle unter vielen, aber nicht die alleinige Informationsquelle. Die Befürchtung [mehr…]