Suche nach: "Christian Nienhaus"

„Auftrag erfüllt?“ – Disput zur tagesschau-App mit Lutz Marmor, Christian Nienhaus und Hans-Peter Siebenhaar (BDZV-Kongress 2011)

20.09.2011

Quelle: www.youtube.de (Jörg Wagner)

Mitschnitt der Veranstaltung des BDZV während des Zeitungskongresses am 19.09.2011 in Berlin:

"Auftrag erfüllt? Zur Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in einer [mehr…]

Pressemeldung vom 6. Juni 2013

Pressemeldung vom 6. Juni 2013

von am 06.06.2013 in Allgemein

Die wirtschaftliche Situation der Verlage ist unverändert kritisch. Im Gespräch mit medienpolitik.net äußert Christian Nienhaus, Geschäftsführer der Funke Mediengruppe, dass er keine Trendwende bei den Umsatzrückgängen der Zeitungsverlage sehe. [mehr…]

<h4>Verlage:</h4>„Es zeichnet sich keine Trendwende ab“

Verlage:

„Es zeichnet sich keine Trendwende ab“

von am 06.06.2013 in Allgemein, Archiv, Internet, Interviews, Leistungsschutzrecht, Medienpolitik, Verlage

06.06.13 Funke Mediengruppe will digitale Angebote ausbauen und mehr Paid-Content anbieten, Interview mit Christian Nienhaus, Geschäftsführer Funke Mediengruppe

In einem medienpolitik.net-Gespräch hat Christian Nienhaus, Geschäftsführer der Funke Mediengruppe den Stellenabbau in seinem Verlag verteidigt. [mehr…]

<h4>Presse:</h4>Verlage fordern Einführung des Leistungsschutzrechts

Presse:

Verlage fordern Einführung des Leistungsschutzrechts

von am 21.02.2013 in Allgemein, Archiv, Leistungsschutzrecht, Medienpolitik, Medienregulierung, Regulierung, Verlage

21.02.2013 Ausschuss für Kultur und Medien (Fachgespräch)

Berlin: (hib/AH) Weitgehende Einigkeit herrschte unter fünf von insgesamt sechs geladenen Teilnehmern eines Fachgesprächs zur Zukunft des Qualitätsjournalismus im Ausschuss für Kultur und Medien. Lediglich der Medienwissenschaftler Stephan Weichert von der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation spielte nach eigener Aussage in der Sitzung am Mittwoch unter Vorsitz von Monika Grütters (CDU) „die Rolle des Provokateurs“. [mehr…]

<h4>Presse:</h4> Fairer Wettbewerb sichert die Vielfalt

Presse:

Fairer Wettbewerb sichert die Vielfalt

von am 21.02.2013 in Allgemein, Archiv, Leistungsschutzrecht, Medienpolitik, Medienregulierung, Regulierung, Urheberrecht, Verlage

21.02.13 Stellungnahme von Burkhardt Müller-Sönksen, medienpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, zum öffentlichen Expertengespräch zur "Zukunft der Presse" des Ausschusses für Kultur und Medien

Sinkende Auflagenzahlen, schrumpfende Anzeigenmärkte und schließlich die Rede vom "Zeitungssterben": die Signale aus der Verlagsbranche waren alarmierend. Entsprechend herrschte im Ausschuss für Kultur und Medien seltene Einigkeit, ein öffentliches Expertengespräch zur Zukunft der Presse durchzuführen. [mehr…]

WAZ-Gruppe plant Lokaloffensive und den Ausbau digitaler Angebote: „Da müssen wir gegensteuern“

WAZ-Gruppe plant Lokaloffensive und den Ausbau digitaler Angebote: „Da müssen wir gegensteuern“

von am 27.06.2012 in Archiv, Gastbeiträge, Interviews, Leistungsschutzrecht, Urheberrecht, Verlage

Interview mit Christian Nienhaus, Geschäftsführer der WAZ-Gruppe und Vorsitzender des Zeitungsverlegerverbandes in NRW

WAZ-Geschäftsführer Christian Nienhaus hat in einem promedia-Gespräch seine Kritik an den Digitalangeboten der öffentlich-rechtlichen Sender und die passive Haltung der Politik hierzu bekräftigt. Im Zusammenhang mit Überlegungen der NRW-Landesregierung, die Entwicklung des Lokaljournalismus zu fördern, betonte Nienhaus in einem promedia- Gespräch: „Viel wichtiger als Förderungen sind für uns Zeitungsverleger faire politische Rahmenbedingungen. Dazu gehört, dass die gebührenfinanzierten Online-Zeitungen, die der öffentlich-rechtliche Rundfunk auf seinen viel zu textlastigen Internetseiten anbietet, so nicht weitergeführt werden.“ Nienhaus schloss ein Fortsetzung der Gespräche mit ARD und ZDF über die Online-Angebote aus.

[mehr…]