medienpolitik.net Redaktion

<h4>Filmpolitik:</h4>„Wir brauchen starke, attraktive und moderne Kinos“

Filmpolitik:

„Wir brauchen starke, attraktive und moderne Kinos“

von am 14.02.2018

Produzentenallianz: Solche Kinos zusätzlich fördern, die mehr als 50 Prozent europäischer Produktionen spielen

14.02.18 Interview mit Christoph E. Palmer, Geschäftsführer der Produzentenallianz

Die Produzentenallianz verhandelt gegenwärtig um einen Ausgleich für längere Einstellfristen in die Mediatheken von ARD und ZDF. Eine Einigung in dieser Frage haben die Länder u.a. zur Bedingung für den neuen Telemedienauftrag [mehr…]

<h4>Filmpolitik:</h4> „Im internationalen Wettbewerb zu einer aktiven Kraft werden“

Filmpolitik:

„Im internationalen Wettbewerb zu einer aktiven Kraft werden“

von am 12.02.2018

Internationale Rahmenbedingungen für die Filmwirtschaft sollen verbessert werden

12.02.18 Interview mit Monika Grütters (CDU), Staatsministerin für Kultur und Medien

Nach Auffassung von Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, ist Deutschland mit den Erhöhungen bei der Filmförderung – [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4> Aufbruch statt Stillstand

Netzpolitik:

Aufbruch statt Stillstand

von am 07.02.2018

Erwartungen an EU, Bund und Länder zur Medien- und Digitalpolitik

07.02.18 Von Dr. Andrea Huber, Geschäftsführerin, ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V.

Die Erwartungen zu Beginn dieses Jahres sind hoch: Im Bund bildet sich eine (alte) neue Regierung, auf europäischer Ebene sollen weitere Teile des Pakets zur Verwirklichung des digitalen Binnenmarkts verabschiedet werden, [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Wir denken jede Idee auch non-linear“

Rundfunk:

„Wir denken jede Idee auch non-linear“

von am 05.02.2018

ZDFneo startet 2018 eine Sitcom-Offensive

05.02.18 Interview mit Dr. Simone Emmelius, Senderchefin ZDFneo

Mit starkem Wachstum sowohl beim Gesamtpublikum als auch bei den 14- bis 49-Jährigen zählt ZDFneo im Jahr 2017 zu den Gewinnern im deutschen Fernsehmarkt. Durchschnittlich 6,35 Millionen Menschen nutzen täglich [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>No Billag – no SRG

Rundfunk:

No Billag – no SRG

von am 31.01.2018

Volksabstimmung in der Schweiz über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk

31.01.18 Von Helmut Hartung, Chefredakteur promedia

Am 4. März soll die Schweizer Bevölkerung darüber abstimmen, ob die Rundfunkgebühren künftig gestrichen werden, wie es die Initiative »No Billag« fordert. Die Billag AG ist eine Tochtergesellschaft der Swisscom [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>„Die SRG wird sich reformieren müssen“

Rundfunk:

„Die SRG wird sich reformieren müssen“

von am 31.01.2018

Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft erhält Rückendeckung in der Gesellschaft

31.01.18 Interview mit Gilles Marchand, Generaldirektor der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG)

Eine Mehrheit für „No Billag“ würde das Ende des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im viersprachigen Land bedeuten, so die klare Analyse von Gilles Marchand, Generaldirektor der SRG, in einem medienpolitik.net-Gespräch. [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Unser Markenkern ist Hessen“

Rundfunk:

„Unser Markenkern ist Hessen“

von am 29.01.2018

Hessischer Rundfunk will regionale Kompetenz mit Sondersendungen zu aktuellen Ereignissen ausbauen

29.01.18 Interview mit Manfred Krupp, Intendant des Hessischen Rundfunks (hr)

Der Hessische Rundfunk rechnet für 2018 mit Aufwendungen in Höhe von 598 Millionen Euro, denen Erträge von 507 Millionen Euro gegenüberstehen. Damit ergibt sich ein Fehlbetrag in Höhe von rund 90 Millionen Euro. Wie der hr-Intendant Manfred-Krupp [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Unseren Nutzern auf Augenhöhe begegnen“

Rundfunk:

„Unseren Nutzern auf Augenhöhe begegnen“

von am 25.01.2018

„funk“ will 2018 Anteil an informationsorientierten Formaten ausbauen

25.01.18 Interview mit Florian Hager, Programmgeschäftsführer „Funk“

Das Jugendangebot von ARD und ZDF „funk“ wird häufig als zu unpolitisch eingeschätzt. Florian Hager, Programmgeschäftsführer von „funk“, nennt in einem promedia-Gespräch Fakten, die das Gegenteil belegen: So seien 145 Videos [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Eine konvergente Medienordnung wird immer dringender“

Medienpolitik:

„Eine konvergente Medienordnung wird immer dringender“

von am 23.01.2018

Medienanstalten fordern schnelle Modernisierung des Rundfunkstaatsvertrages

22.01.18 Interview mit Cornelia Holsten, Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) und Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt

„Wenn wir nicht wollen, dass uns automatisierte Stimmen wie beispielsweise Alexa von Amazon demnächst die Regeln vorgeben, müssen die [mehr…]

<h4>Medienwissenschaft:</h4> „Es besteht eine Art Algorithmen-Vertrauen“

Medienwissenschaft:

„Es besteht eine Art Algorithmen-Vertrauen“

von am 17.01.2018

Ein Teil der Bevölkerung hält Algorithmen im Gegensatz zu Journalisten für neutral

17.01.18 Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Schweiger, Fachgebiet Kommunikationswissenschaft
Universität Hohenheim

Algorithmen spielen eine immer größere Rolle, auch bei der Meinungsbildung im Internet. Früher waren die journalistischen Quellen für das Meinungsklima im Land verantwortlich. Heute nutzen 25 Prozent der Gesamtbevölkerung [mehr…]