Aktuelle Top Themen

<h4>Medienpolitik:</h4> Zwei Paar Stiefel

Medienpolitik:

Zwei Paar Stiefel

von am 20.09.2018

Internet ist nicht Rundfunk und ist deshalb nicht analog zu regulieren

20.09.18 Von Malte Krückels, Staatssekretär für Medien und Bevollmächtigter beim Bund, Thüringer Staatskanzlei

Im Juli 2018 haben die Länder einen ersten Diskussionsentwurf für einen Medienstaatsvertrag veröffentlicht und zur Kommentierung aufgerufen. Mehrere Länder – darunter Thüringen – hatten und haben Bedenken gegen verschiedene Regelungsansätze und die dahinter liegenden Vorstellungen von der Regulierungsbedürftigkeit der Online-Welt. [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>„Keine Entpolitisierung der Rundfunkgesetzgebung“

Rundfunk:

„Keine Entpolitisierung der Rundfunkgesetzgebung“

von am 17.09.2018

Sachsen-Anhalt plädiert für Beitragsfestsetzung von zwei Jahren - leichte Beitragserhöhung möglich

17.09.18 Interview mit Rainer Robra, Staatsminister, Chef der Staatskanzlei und Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt

Rainer Robra, Chef der Staatskanzlei Sachsen-Anhalts, hat in der aktuellen Debatte um den Rundfunkbeitrag und die weitere Ausgestaltung des Auftrages in einem medienpolitik.net-Gespräch eine eindeutige Position gegen eine „Fokussierung“ [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Wir bieten ein professionell kuratiertes Angebot“

Rundfunk:

„Wir bieten ein professionell kuratiertes Angebot“

von am 12.09.2018

ZDF setzt bei internationalen Spielfilmen und Serien auf „Klasse statt Masse“

12.09.18 Interview mit Dr. Simone Emmelius, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Spielfilm

Die Hauptredaktion Spielfilm des ZDF trägt derzeit etwa 18 Prozent zum Sendevolumen des ZDF bei - zum größten Teil mit Spielfilmen. Etwa 300 Spielfilmsendungen laufen pro Jahr im ZDF-Hauptprogramm. Nimmt [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Wir suchen spannende, attraktive Inhalte“

Rundfunk:

„Wir suchen spannende, attraktive Inhalte“

von am 10.09.2018

ZDFneo will sein Online-Angebot ausbauen und um exklusive Inhalte erweitern

10.09.18 Interview mit Dr. Nadine Bilke, Senderchefin ZDFneo

ZDFneo ist heute eine feste, sogar wachsende Größe im Programmportfolio. Sein Marktanteil liegt heute bei ca. drei Prozent. An manchen Tagen zählt er zu den fünf meistgesehenen Kanälen. Erst im Juli verzeichnete ZDFneo mit 3,4 Prozent [mehr…]