Dualer Rundfunk

<h4>Rundfunk:</h4>„Die Kritik überzeugte nicht“

Rundfunk:

„Die Kritik überzeugte nicht“

von am 25.11.2015

Staatsvertrag zum ARD-ZDF-Jugendangebot soll zum 1. Oktober 2016 in Kraft treten

25.11.15 Interview mit Rainer Robra (CDU), Chef der Staatskanzlei von Sachsen-Anhalt

Die Regierungschefs der Länder haben den 19. Rundfunkänderungsstaatsvertrag und damit ein Online-Jugendangebot von ARD und ZDF beschlossen. Nun müssen die Landesparlamente noch zustimmen. Der Vertrag soll zum 1. Oktober 2016 in Kraft treten. Die privaten Verbände sehen in dem Auftrag [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Wir sind für eine disruptive TV-Zukunft gerüstet“

Rundfunk:

„Wir sind für eine disruptive TV-Zukunft gerüstet“

von am 26.10.2015

Sky will Anteil eigener fiktionaler Produktionen ausbauen

26.10.15 Interview mit Carsten Schmidt, CEO Sky Deutschland

Die Sky-Gruppe gibt 2015 in Deutschland, England und Italien über 6,5 Milliarden Euro für Content aus – und ist damit die Nummer 1 in Europa. Diese Fakten nannte Carsten Schmidt, CEO von Sky Deutschland, in einem medienpolitik.net-Gespräch. Sky – so Schmidt weiter – stehe für Premium-Inhalte [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Wir erleben Wind und Wetter, aber keinen Sturm“

Rundfunk:

„Wir erleben Wind und Wetter, aber keinen Sturm“

von am 07.10.2015

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk der Schweiz will stärker mit privaten Medienunternehmen kooperieren

07.10.15 Interview mit Roger de Weck, Generaldirektor der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG)

Die SRG, der Verlag Ringier und die Swisscom wollen im ersten Quartal 2016 eine Vermarktungsfirma gründen, an der jeder Partner zu einem Drittel beteiligt sein wird. Nach Schätzungen fließen über 50 Prozent der Umsätze [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Keine ‚unregulierte‘ Öffnung von Beteiligungen“

Medienpolitik:

„Keine ‚unregulierte‘ Öffnung von Beteiligungen“

von am 24.09.2015

Bayern will künftig Rundfunkangebote flexibler genehmigen

24.09.15 Interview mit Ilse Aigner (CSU), Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Bayern will sein Mediengesetz der fortschreitenden Medienkonvergenz anpassen. Dadurch würden, wie es zur Begründung des Gesetzentwurfes heißt [mehr…]

Rundfunk:

Aus den Gegnern von einst werden natürliche Verbündete

von am 16.09.2015

Anforderungen an den dualen Rundfunk im digitalen Zeitalter

16.09.15 Von Professor Thomas Kleist, Intendant des SR

Die Medien sind für unser demokratisches Staatswesen konstitutiv und stehen deshalb zu Recht unter dem besonderen Schutz des Grundgesetzes. Das mit der verbindlichen Auslegung unserer Verfassung autorisierte BVerfG [mehr…]

<h4>Medienpolitik.net:</h4>„Wir wollen die Lokalität stärken und ausbauen“

Medienpolitik.net:

„Wir wollen die Lokalität stärken und ausbauen“

von am 10.08.2015

Bayerische Landesmedienanstalt will den Medienstandort Bayern stärker fördern

10.08.15 Interview mit Siegfried Schneider, Präsident der Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

1985 gehörte die Bayerische Landeszentrale für neue Medien zu den ersten Landesmedienzentralen. 30 Jahre BLM, das heißt 30 Jahre lokaler [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Werbebeschränkungen sind nicht zeitgemäß“

Medienpolitik:

„Werbebeschränkungen sind nicht zeitgemäß“

von am 05.08.2015

Werbewirtschaft kritisiert geplante Werbeverbote

06.08.15 Interview mit Joachim Schütz, Geschäftsführer Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM)

Die beiden Verbände der deutschen Werbewirtschaft, die Organisation der Mediaagenturen (OMG) und die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM), fordern die deutsche Politik auf [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Werbung ist Teil des Programmes“

Medienpolitik:

„Werbung ist Teil des Programmes“

von am 05.08.2015

Vom Verbot regionalisierter Werbung bei Vollprogrammen ist auch die ARD betroffen

06.08.15 Interview mit Heike Raab, Staatssekretärin, Bevollmächtigte des Landes beim Bund und für Europa, für Medien und Digitales

Die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben auf ihrer jüngsten Sitzung Veränderungen im Rundfunkbeitragsstaatsvertrag [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Wir müssen aufhören in TV-Formaten zu denken“

Rundfunk:

„Wir müssen aufhören in TV-Formaten zu denken“

von am 13.07.2015

Jugendangebot von ARD und ZDF soll eine eigene Plattform sein und zugleich plattformunabhängig

13.07.15 Interview mit Florian Hager, Gründungsgeschäftsführer des Jugendangebots von ARD und ZDF

Für das neue Online-Jugendangebot von ARD und ZDF stehen die Signale auf grün: Die Länder haben das Konzept zur Kenntnis [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Das Bashing ist nicht nachvollziehbar“

Rundfunk:

„Das Bashing ist nicht nachvollziehbar“

von am 08.07.2015

n-tv wehrt sich gegen Angriffe auf professionellen Journalismus

08.07.15 Interview mit Hans Demmel, Geschäftsführer n-tv Nachrichtenfernsehen

In einem ausführlichen medienpolitik.net-Gespräch wehrt sich Hans Demmel, Geschäftsführer von n-tv, gegen das Journalisten-Bashing der vergangenen Monate zur Berichterstattung über die Ukraine-Krise oder den Absturz [mehr…]