Filmwirtschaft

<h4>Filmwirtschaft:</h4>„Die Branche unterliegt radikalen Umwälzungen“

Filmwirtschaft:

„Die Branche unterliegt radikalen Umwälzungen“

von am 16.02.2017

European Film Market 2017 mit Rekordbeteiligung und neuen Bereichen

16.02.17 Interview mit Matthijs Wouter Knol, Direktor des European Film Market

Der European Film Market (EFM) der Internationalen Filmfestspiele Berlin gilt als eine der bedeutendsten Plattformen für den internationalen Handel mit Filmrechten und audiovisuellen Inhalten. Als erster Branchentreffpunkt des Jahres öffnet er seine Tore und setzt Trends für das [mehr…]

<h4>Filmwirtschaft:</h4> „Ambitioniertes Arthouse made in NRW“

Filmwirtschaft:

„Ambitioniertes Arthouse made in NRW“

von am 14.02.2017

Mehr als 25 NRW-geförderte Filme bei der Berlinale 2017

14.02.17 Interview mit Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW

„Toni Erdmann“ überstrahlt auch bei der Jahresbilanz 2016 der Film- und Medienstiftung NRW die anderen Erfolge. Die Film- und Medienstiftung gehört zu den Hauptförderern dieses außergewöhnlichen Films. Trotz der [mehr…]

<h4>Filmwirtschaft:</h4> „Die FFA wird zu einer bundesweiten Spitzenförderung“

Filmwirtschaft:

„Die FFA wird zu einer bundesweiten Spitzenförderung“

von am 08.02.2017

Monika Grütters plädiert für eine bessere Abstimmung der Förderprogramme und klarere Profile der Förderinstitutionen

08.02.17 Interview mit Monika Grütters (CDU), Staatsministerin für Kultur und Medien

Monika Grütters möchte die deutsche Filmwirtschaft unterstützen, noch mehr Filme wie „Toni Erdmann“ zu produzieren. „Mit der im vergangenen Jahr begonnenen Stärkung der kulturellen Filmförderung um 15 Mio. Euro“, so betonte [mehr…]

<h4>Filmwirtschaft:</h4> „Es ist problematisch, zwischen zwei Stühlen zu sitzen“

Filmwirtschaft:

„Es ist problematisch, zwischen zwei Stühlen zu sitzen“

von am 05.12.2016

Produzenten sind gegen eine Ausdehnung der Mediatheken-Einstellfristen

05.12.2016 Interview mit Arno Ortmair, geschäftsführender Gesellschafter Film-Line GmbH und Vorstand des Verbandes Deutscher Filmproduzenten e.V. (VDFP)

Der Deutsche Bundestag hat den Entwurf für das neue Filmförderungsgesetz (FFG) beschlossen. Mit dem novellierten FFG wird die Förderung gebündelt und die Gremien werden verschlankt. So sollen künstlerische Ideen und [mehr…]

<h4>Filmwirtschaft: </h4>Ein Siegeszug auf allen Plattformen

Filmwirtschaft:

Ein Siegeszug auf allen Plattformen

von am 16.11.2016

Über Chancen der digitalen Transformation für die Filmwirtschaft 4.0

16.11.16 von Prof. Dr. Conrad Heberling, Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“

Die Fragmentierung der Medien schreitet voran, die Mobilrezeption ist mittlerweile omnipräsent und Sehgewohnheiten verändern sich. Aber eines steht mit Sicherheit fest: Ob Filme für Fernsehprogramme, Streaming-Dienste, Mobile [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>„Selbstverständlich wird es einen 2000. ‘Tatort‘ geben“

Rundfunk:

„Selbstverständlich wird es einen 2000. ‘Tatort‘ geben“

von am 02.11.2016

Älteste Krimireihe im deutschen Fernsehen: 1.000 „Tatort“-Folgen in 46 Jahren

02.11.16 Interview mit Prof. Gebhard Henke, Leiter des Programmbereichs Fernsehfilm, Kino und Serie des WDR und ARD – „Tatort“-Koordinator

Am Sonntag, den 13. November 2016, läuft der 1000. „Tatort“ im Ersten der ARD. Mit der 1.000. Episode erinnert der Jubiläums-„Tatort“ „Taxi nach Leipzig“ (NDR) im Titel an seinen Anfang und erzählt zugleich eine aktuelle und [mehr…]

<h4>Medienrecht: </h4>Mogelpackung und Scheinprobleme

Medienrecht:

Mogelpackung und Scheinprobleme

von am 19.10.2016

Der Regierungsentwurf zum Urhebervertragsrecht bedarf beträchtlicher Korrekturen

19.10.16 Von Dr. Jürgen Kasten, Geschäftsführer Bundesverband Regie

In der Auseinandersetzung um das Urhebervertragsrecht ist die Stunde des Parlaments gekommen. Der seit dem 16. März vorliegende Regierungsentwurf (Reg-E) erweist sich nämlich als Verschlimmbesserungs-Gesetz: [mehr…]

<h4>Filmwirtschaft: </h4>„Gewinner wären große digitale Plattformen“

Filmwirtschaft:

„Gewinner wären große digitale Plattformen“

von am 13.07.2016

Verbot von Geoblocking würde für deutsche Produzenten ein Umsatzminus von 400 Mio. Euro bedeuten

13.07.16 Interview mit Christian Sommer, Country Representative Germany, Motion Picture Association (MPA)

Territoriale Lizenzen sind das Fundament der Filmwirtschaft in Deutschland und Europa. Würde dieses Fundament im Zuge der Gesetzgebungsvorhaben zum Digitalen Binnenmarkt abgeschafft oder eingeschränkt, müssten [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „ARD und ZDF sind eigenständige Sendeanstalten“

Rundfunk:

„ARD und ZDF sind eigenständige Sendeanstalten“

von am 22.06.2016

„Das Erste“ zeigt im Sommer nicht nur Sport – auch exklusive Reportagen und Spielfilme

22.06.16 Interview mit Volker Herres, Programmdirektor „Das Erste“

Die ARD gehört zu den Gewinnern im Bieterverfahren um die TV-Rechte der Bundesliga: Die Zusammenfassungen der Samstags- und Sonntagsspiele der Bundesliga werden auch künftig bei der ARD –Sportschau zu sehen [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>„Der ORF ist gut gerüstet“

Rundfunk:

„Der ORF ist gut gerüstet“

von am 16.06.2016

ORF-Generaldirektor strebt dritte Amtszeit an

16.06.16 Interview mit Dr. Alexander Wrabetz, ORF-Generaldirektor

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz will sich im August für eine dritte Amtszeit als Chef des öffentlich-rechtlichen Senders Österreichs bewerben. Wrabetz amtiert seit 2008. Die 35 Mitglieder des Stiftungsrates [mehr…]