Hörfunk

<h4>Rundfunk:</h4> „Die lokalen Sender werden noch wichtiger“

Rundfunk:

„Die lokalen Sender werden noch wichtiger“

von am 18.07.2018

Große Akzeptanz von lokalen TV-Sendern und Bürgerradios in Thüringen

18.07.18 Interview mit Jochen Fasco, Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)

Laut einer aktuellen Studie der TLM finden die lokalen privaten TV-Sender und Bürgerradios in Thüringen, die von der Landesmedienanstalt finanziell [mehr…]

<h4>Infrastruktur: </h4>„Die Terrestrik wird an Attraktivität gewinnen“

Infrastruktur:

„Die Terrestrik wird an Attraktivität gewinnen“

von am 13.06.2018

Media Broadcast sieht in DAB+ und DVB-T2 großes Wachstumspotenzial

13.06.18 Interview mit Wolfgang Breuer, Geschäftsführer Media Broadcast

Media Broadcast ist der größte deutsche Dienstleister für Bild- und Tonübertragungen, zu denen auch terrestrische Kapazitäten für UKW, DVB-T2 und DAB+ gehören. Trotz der aktuellen Probleme um die UKW-Verbreitung [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Unseren Nutzern auf Augenhöhe begegnen“

Rundfunk:

„Unseren Nutzern auf Augenhöhe begegnen“

von am 25.01.2018

„funk“ will 2018 Anteil an informationsorientierten Formaten ausbauen

25.01.18 Interview mit Florian Hager, Programmgeschäftsführer „Funk“

Das Jugendangebot von ARD und ZDF „funk“ wird häufig als zu unpolitisch eingeschätzt. Florian Hager, Programmgeschäftsführer von „funk“, nennt in einem promedia-Gespräch Fakten, die das Gegenteil belegen: So seien 145 Videos [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4> „Eine schwerwiegende Entwertung der Produzentenrechte“

Medienpolitik:

„Eine schwerwiegende Entwertung der Produzentenrechte“

von am 31.10.2017

Entwurf der SatCab-Verordnung würde zum Zusammenbrechen der Verwertungsmärkte für europäische Produktionen führen

01.11.17 Interview mit Prof. Dr. Mathias Schwarz, Rechtsanwalt, Direktor für Internationales, Service & Recht der Produzentenallianz

Am 14. September 2016 wurde von der EU-Kommission ein Vorschlag vorgelegt, nachdem für bestimmte Arten von Online-Übertragungen von Fernseh- und Hörfunkprogrammen, etwa für Simulcasting- und Catch-up-Dienste [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4> „Vielfalt braucht Privilegierung“

Medienpolitik:

„Vielfalt braucht Privilegierung“

von am 18.10.2017

Medienanstalten fordern Regeln für eine privilegierte Auffindbarkeit von „Public Value“-Angeboten

18.10.17 Interview mit Thomas Fuchs, Direktor der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) und Koordinator des Fachausschusses "Netze, Technik, Konvergenz" der Medienanstalten

Die Forschungsergebnisse des diesjährigen Digitalisierungsberichts der Medienanstalten zeigen u. a., dass die Digitalisierung im Kabel einen hohen Satz in Richtung der 90 Prozent-Marke gemacht hat. In den diesjährigen [mehr…]

<h4>Hörfunk: </h4>„Unsere Bedenken sind nicht ausgeräumt“

Hörfunk:

„Unsere Bedenken sind nicht ausgeräumt“

von am 01.10.2017

VPRT unterstützt Umstieg auf DABplus unter Vorbehalt

02.10.17 Interview mit Klaus Schunk, Vorsitzender des Fachbereichs Radio und Audiodienste im VPRT und Geschäftsführer von Radio Regenbogen

In seinem jüngsten „Vier-Punkte-Plan“ bekennt sich der VPRT zu einer Unterstützung des Digitalumstiegs auf DAB+, wenn er fair und den wirtschaftlichen Notwendigkeiten des Privatradios entsprechend ausgestaltet wird, da bei der Diskussion um [mehr…]

<h4>Hörfunk:</h4> „DABplus hat einen Lauf“

Hörfunk:

„DABplus hat einen Lauf“

von am 06.09.2017

Bei DABplus muss der Markt entscheiden, welche Standards sich durchsetzen

06.09.17 Interview mit Rainer Poelmann, Sprecher der Geschäftsführung von Regiocast, und Dr. Ulrich Liebenow, Vorsitzender der Produktions- und Technik-Kommission (PTKO) von ARD und ZDF

Die Zahl der DABplus-Angebote wächst ebenso kontinuierlich wie die Zahl der Nutzer. In einem medienpolitik.net-Gespräch sind sich Rainer Poelmann, Sprecher der Geschäftsführung von Regiocast, und Dr. Ulrich Liebenow von ARD und ZDF einig, dass DABplus auf einem guten Weg, aber kein Selbstläufer ist. [mehr…]

<h4>Hörfunk: </h4>Breites Interesse an UKW-Infrastruktur

Hörfunk:

Breites Interesse an UKW-Infrastruktur

von am 24.07.2017

Im Herbst 2017 beginnt die offene e-Auktion auch für Dritte

24.07.17 Interview mit Wolfgang Breuer, Vorsitzender der Geschäftsführung bei MEDIA BROADCAST

MEDIA BROADCAST‘s Plan, die ihr gehörenden UKW-Infrastrukturen zu verkaufen, hat für Diskussionen in der Radiobranche gesorgt. Derzeit spricht das Unternehmen mit den aktuellen Nutzern der Sender und Antennen [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>Auftrag der Zukunft

Rundfunk:

Auftrag der Zukunft

von am 02.05.2017

Sicherung der Meinungsvielfalt und Integration revisited:

13.04.17 Von Jan Metzger, Intendant von Radio Bremen

Dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk bietet die sich zurzeit vollziehende Transformation der Öffentlichkeit (und der Medienbranche) die große Chance, seine Bedeutung und seine Rolle für die Gesellschaft noch stärker herauszuarbeiten. Wir haben (noch) eine große Stärke in der linearen Welt, mit unseren Angeboten in Radio und Fernsehen. Wenn mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland jeden Tag öffentlich-rechtlichen Medien [mehr…]

<h4>Hörfunk:</h4> „Regionalität gehört zu unserem Erbgut“

Hörfunk:

„Regionalität gehört zu unserem Erbgut“

von am 06.04.2017

ARD startet Audiothek, eine Radio App, die die besten Hörfunkangebote aller ARD-Anstalten bündeln soll

06.04.17 Interview mit Nathalie Wappler Hagen, Programmdirektorin des MDR, Vorsitzende der ARD-Hörfunkkommission

In einem medienpolitik.net-Gespräch wandte sich die neue Programmdirektorin des MDR Nathalie Wappler Hagen, die zugleich Vorsitzende der ARD-Hörfunk-Kommission ist, gegen Überlegungen, die UKW-Hörfunkangebote [mehr…]