Rundfunk

<h4>Rundfunk:</h4> „Wir denken jede Idee auch non-linear“

Rundfunk:

„Wir denken jede Idee auch non-linear“

von am 05.02.2018

ZDFneo startet 2018 eine Sitcom-Offensive

05.02.18 Interview mit Dr. Simone Emmelius, Senderchefin ZDFneo

Mit starkem Wachstum sowohl beim Gesamtpublikum als auch bei den 14- bis 49-Jährigen zählt ZDFneo im Jahr 2017 zu den Gewinnern im deutschen Fernsehmarkt. Durchschnittlich 6,35 Millionen Menschen nutzen täglich [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>No Billag – no SRG

Rundfunk:

No Billag – no SRG

von am 31.01.2018

Volksabstimmung in der Schweiz über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk

31.01.18 Von Helmut Hartung, Chefredakteur promedia

Am 4. März soll die Schweizer Bevölkerung darüber abstimmen, ob die Rundfunkgebühren künftig gestrichen werden, wie es die Initiative »No Billag« fordert. Die Billag AG ist eine Tochtergesellschaft der Swisscom [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>„Die SRG wird sich reformieren müssen“

Rundfunk:

„Die SRG wird sich reformieren müssen“

von am 31.01.2018

Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft erhält Rückendeckung in der Gesellschaft

31.01.18 Interview mit Gilles Marchand, Generaldirektor der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG)

Eine Mehrheit für „No Billag“ würde das Ende des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im viersprachigen Land bedeuten, so die klare Analyse von Gilles Marchand, Generaldirektor der SRG, in einem medienpolitik.net-Gespräch. [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Unser Markenkern ist Hessen“

Rundfunk:

„Unser Markenkern ist Hessen“

von am 29.01.2018

Hessischer Rundfunk will regionale Kompetenz mit Sondersendungen zu aktuellen Ereignissen ausbauen

29.01.18 Interview mit Manfred Krupp, Intendant des Hessischen Rundfunks (hr)

Der Hessische Rundfunk rechnet für 2018 mit Aufwendungen in Höhe von 598 Millionen Euro, denen Erträge von 507 Millionen Euro gegenüberstehen. Damit ergibt sich ein Fehlbetrag in Höhe von rund 90 Millionen Euro. Wie der hr-Intendant Manfred-Krupp [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Unseren Nutzern auf Augenhöhe begegnen“

Rundfunk:

„Unseren Nutzern auf Augenhöhe begegnen“

von am 25.01.2018

„funk“ will 2018 Anteil an informationsorientierten Formaten ausbauen

25.01.18 Interview mit Florian Hager, Programmgeschäftsführer „Funk“

Das Jugendangebot von ARD und ZDF „funk“ wird häufig als zu unpolitisch eingeschätzt. Florian Hager, Programmgeschäftsführer von „funk“, nennt in einem promedia-Gespräch Fakten, die das Gegenteil belegen: So seien 145 Videos [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „MTV-Fans sind heute überall“

Rundfunk:

„MTV-Fans sind heute überall“

von am 15.01.2018

MTV ist zurück im unverschlüsselten Free-TV

15.01.18 Interview mit Dr. Mark Specht, General Manager Viacom International Media Networks in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Der Musiksender MTV ist seit Beginn des Jahres 2018 wieder überall frei empfangbar. Nach sechs Jahren im Pay-TV geht es somit zurück ins Free-TV. Musik soll im Programm wieder eine größere Rolle spielen als in der [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> Es geht um die Bedürfnisse der Gesellschaft

Rundfunk:

Es geht um die Bedürfnisse der Gesellschaft

von am 09.01.2018

Öffentlich-rechtliche Medien: Von kleinen Schritten zu „European Public Open Spaces“

09.01.18 von Volker Grassmuck, Mediensoziologe

Die aktuelle rundfunkpolitische Debatte über den Telemedienauftrag dreht sich um Verweildauern, Drittplattformen und Presseähnlichkeit. Es geht um kleine, reaktive Schritte ohne Vision. Die medienwissenschaftliche und -praktische [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Die größte Herausforderung in der Geschichte der ARD“

Rundfunk:

„Die größte Herausforderung in der Geschichte der ARD“

von am 04.01.2018

Karola Wille zieht eine insgesamt positive Bilanz ihres zweijährigen ARD-Vorsitzes

05.01.18 Interview mit Prof. Dr. Karola Wille, MDR-Intendantin

Als Karola Wille im Januar 2016 den ARD-Vorsitz übernahm, betonte Sie, dass sich die Gesellschaft, aber auch die klassischen Medien „in bewegenden“ Zeiten befänden. Die Zeiten sind für die ARD nicht ruhiger geworden, im Gegenteil. [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Wir können mit ARD und ZDF mithalten“

Rundfunk:

„Wir können mit ARD und ZDF mithalten“

von am 14.12.2017

Im Januar verschmelzen N24 und die „Welt“ vollständig

14.12.17 Interview mit Dr. Torsten Rossmann, Geschäftsführer WeltN24

Aus N24 wird am 18. Januar 2018 „Welt“. Der neue Name für Deutschlands Marktführer im Nachrichtenfernsehen ist die Vollendung einer Idee, die am 9. Dezember 2013 mit dem Verkauf von N24 an Axel Springer begann. Damit gibt es ab Mitte Januar unter „Welt“ in Print, Digital und [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Unser Angebot ist fernsehähnlich“

Rundfunk:

„Unser Angebot ist fernsehähnlich“

von am 11.12.2017

ZDF passt Online-Nachrichten veränderter Mediennutzung an – mehr Videos, kürzere Texte

11.12.17 Interview mit Elmar Theveßen, stellvertretender ZDF-Chefredakteur und Leiter der ZDF-Hauptredaktion Aktuelles

Das ZDF hat seine Online-Nachrichten heute.de modernisiert. Mit dem Relaunch von heute.de erhält die Zusammenarbeit in der "heute"-Familie eine neue Qualität: Denn die Kurznachrichten "heute Xpress" werden auf heute.de jetzt als leitender Nachrichtenstrom abgebildet. [mehr…]