OTT

von am 28.01.2014 in

„Over-The-Top“ -Player, -Provider, -Dienste sind Unternehmen, die datenintensive Diesntleistungen wie Video- und Audioübertragung (meist) kostenlos über das Internet anbieten. Dazu gehören z.B. YouTube, Google, Apple oder Skype. Diese sind verständlicherweise in der Mobilfunkbranche und bei den Netzbetreibern, die letztendlich die Qualität der angebotenen Dienste sichern, sehr umstritten. Eine Liste von OTT-Providern ist bspw. hier einsehbar.

Bei medienpolitik.net erschienene Artikel zum Begriff:

23.01.14 Neue Netze, Neue Dienste, neue Inhalte?, Von Matthias Kurth, Vorsitzender des Vorstands von Cable Europe, Brüssel

zurück zur Glossar-Übersicht

 

 

Print article