Suche nach: Krings

<h4>Presse:</h4>Abstimmung zum Leistungsschutzrecht für Presseverlage, Konstantin von Notz

Presse:

Abstimmung zum Leistungsschutzrecht für Presseverlage, Konstantin von Notz

von am 04.03.2013 in Allgemein, Archiv, Internet, Leistungsschutzrecht, Medienpolitik, Netzpolitik, Netzpolitik, Regulierung, Urheberrecht, Verlage

01.03.13 Lesen Sie hier die Rede von Konstantin von Notz, MdB, BÜNDNES90/GRÜNEN-Bundestagsfraktion.

Der Bundestag stimmte über den Gesetzentwurf zur Einführung eines Leistungsschutzrechtes für Presseverlage ab und hat diesen verabschiedet. 293 Abgeordnete bejahten den Gesetzentwurf, es gab 243 Nein-Stimmen und drei Enthaltungen. medienpolitik.net berichtet aktuell über den Verlauf der Debatte. [mehr…]

Leistungsschutzrecht:

Abstimmung im Bundestag zum Leistungsschutzrecht für Presseverlage

von am 01.03.2013 in Leistungsschutzrecht

Stellungnahmen und Reden>

01.03.13 Der Bundestag stimmte heute über den Gesetzentwurf zur Einführung eines Leistungsschutzrechtes für Presseverlage ab und hat diesen verabschiedet. 293 Abgeordnete bejahten den Gesetzesentwurf, es gab 243 Nein-Stimmen und drei Enthaltungen. medienpolitik.net berichtet aktuell über den Verlauf der Debatte. Lesen Sie im Folgenden Stellungnahmen und Reden. Aktuelle Videobeiträge ausgewählter Reden finden Sie zudem in der Rubrik "Neueste Videos". [mehr…]

DRM

15.02.2013

Abkürzung für Digital Rights Management. Das Verfahren legt fest, wie Nutzer digitale Daten nach einem Download nutzen dürfen.

Bei medienpolitik.net erschienene Artikel zum Begriff:

01.08.12 „Herbst [mehr…]

<h4> Urheberrecht:</h4> „Ohne Urheber keine kulturelle Vielfalt“

Urheberrecht:

„Ohne Urheber keine kulturelle Vielfalt“

von am 07.11.2012 in Archiv, Top Themen, Urheberrecht

Bernd Neumann, MdB, Staatsminister für Kultur und Medien

07.11.12 - Mit einer Auftaktveranstaltung am 6. November 2012 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaft wurde die Initiative enGAGE! der Öffentlichkeit vorgestellt. Anlässlich dazu hielt Kulturstaatsminister Bernd Neumann eine Rede zum ‚Wert Geistigen Eigentums‘. Ihm sei es ein großes Anliegen, dass sich durch die Arbeit des gemeinnützigen Vereins der „Wert des kreativen Schaffens verdeutlicht und damit auch die gesellschaftliche Akzeptanz für urheberrechtliche Schutzmechanismen steigert“. Für ihn stelle das Urheberrecht „die größte kulturpolitische Herausforderung unserer Zeit“ dar, aber mit großen Chancen. Die gesamte Rede lesen Sie hier. [mehr…]

Das Bewusstsein für den Wert geistigen Eigentums stärken

Das Bewusstsein für den Wert geistigen Eigentums stärken

von am 22.10.2012 in Archiv, Kommentar, Top Themen, Urheberrecht

Von Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Forschungsstelle für Medienrecht, Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Fachhochschule Köln

29.10.12 - Das Urheberrecht und das Rechtsinstitut Geistiges Eigentum werden in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Um diese Debatte zu versachlichen und die Wirkungskette zwischen Urheberrecht und kultureller Vielfalt aufzuzeigen hat sich der Gesprächs- und Arbeitskreis Geistiges Eigentum e.V. (enGAGE!) gegründet. [mehr…]

Herbst der Entscheidungen im Urheberrecht

Herbst der Entscheidungen im Urheberrecht

von am 01.08.2012 in Archiv, Gastbeiträge, Leistungsschutzrecht, Urheberrecht

Von Dr. Günter Krings, stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Der Referentenentwurf zum Leistungsschutzrecht liegt vor. Nun positionieren sich die Betroffenen – Urheber, Verleger und Suchmaschinenbetreiber. Auch die Bundestagsfraktion der CDU/CSU hat ein Positionspapier zum Urheberrecht veröffentlicht. Sie sieht einerseits keinen grundsätzlichen Änderungsbedarf für den Gesetzgeber, anderseits wird aber dennoch ein Modernisierungsprozess des Urheberrechts gefordert. Günter Krings, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, zeichnet die Debatte nach und gibt einen ersten Ausblick auf den Herbst der Entscheidungen. [mehr…]

Überblick: Autoren und Interviewpartner

11.06.2012

Albert, Conrad
Appel, Clemens
Arndt, Stefan
Bartholdy, Prof. Björn
Beermann, Dr. Johannes
Bender, Dr. Gunnar
Bereczky, Dr. Andreas
Böhning, Björn
Brautmeier, Dr. Jürgen
Dix, Dr. [mehr…]