ARD-Mediathek

<h4>Rundfunk:</h4>„Im Zweifel nicht die Schnellsten, sondern die Besten“

Rundfunk:

„Im Zweifel nicht die Schnellsten, sondern die Besten“

von am 01.02.2016

phoenix will an Wochenenden noch schneller und flexibler berichten

01.02.16 Interview mit Michaela Kolster und Michael Hirz, phoenix-Geschäftsführer

phoenix, der Ereignis- und Dokumentationskanal von ARD und ZDF, hat seine Spitzenposition unter den Informationskanälen auch im Jahr 2015 behauptet. Täglich schalten rund vier Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer den Kanal ein. Die entspreche laut Senderangaben einem Marktanteil von [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Wir dürfen und müssen neu denken“

Rundfunk:

„Wir dürfen und müssen neu denken“

von am 13.01.2016

ARD erwartet von neuen Online-Jugendangebot auch Impulse für ihre anderen Programme

13.01.16 Interview mit Lutz Marmor, Intendant des NDR

Drei Jahre war Lutz Marmor neben seinem Job als NDR-Intendant auch Vorsitzender der ARD, des Verbundes aus acht selbstbewussten Landesrundfunkanstalten. In dieser Zeit sind wichtige strategische Entscheidungen für die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks [mehr…]

Tageswebschau als Start für mehr junge Angebote der ARD: „Es ist höchste Zeit“

Tageswebschau als Start für mehr junge Angebote der ARD: „Es ist höchste Zeit“

von am 02.07.2012

Interview mit Jan Metzger, Intendant von Radio Bremen

Am 4. Juni ist das neue Onlinemagazin „Tageswebschau“ gestartet, das in Bremen als gemeinsames ARD-Projekt von Radio Bremen, der „Tagesschau“ und You FM vom Hessischen Rundfunk produziert wird. Die „Tageswebschau“ informiert kurz und knapp über aktuelle Themen – immer mit Blick aufs Netz. Über einen interaktiven Webplayer steht die Sendung rund um die Uhr zur Verfügung, ergänzt um weitere Informationen. Die „Tageswebschau“ wird in verschiedenen öffentlich-rechtlichen Digitalkanälen, wie zum Beispiel Tagesschau24 und EinsPlus und auf den Websites der jungen ARD-Hörfunkwellen ausgestrahlt. Für die „Tageswebschau“ gab es Lob von jungen Zuschauern und Kritik vom privaten Rundfunk.

[mehr…]