Beitragsmodell

<h4>Rundfunk:</h4>Unser Ziel ist eine Medienanstalt der Länder

Rundfunk:

Unser Ziel ist eine Medienanstalt der Länder

von am 08.10.2013

Rundfunk und mediale Angebote sind keine Handelsware

08.10.13 Von Jacqueline Kraege, Staatssekretärin und Chefin der Staatskanzlei in Rheinland-Pfalz

Viele medienpolitische Fragestellungen betreffen bundesweite Sachverhalte und bedürfen daher einer bundesweiten Koordination zwischen den Ländern. Hierfür bietet die neue Geschäftsstelle der Landesmedienanstalten in Berlin mit ihren Kommissionen eine gute Plattform für eine effektive Kooperation. [mehr…]

<h4>Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:</h4>„Das neue Beitragsmodell ist verfassungskonform“

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:

„Das neue Beitragsmodell ist verfassungskonform“

von am 01.02.2013

Rainer Robra, Chef der Staatskanzlei Sachsen-Anhalts hält das neue Beitragsmodell für verfassungskonform.

29.01.13 Gegenüber medienpolitik.net stellte er fest: „Die Länder haben in langjähriger Abstimmung mit den Rundfunkanstalten und unter Beteiligung vieler relevanter Interessengruppen ein verfassungskonformes Finanzierungsmodell geschaffen, das die technische Konvergenz der Medien berücksichtigt, den Datenschutz verbessert und die bisherige Einnahmehöhe nach den verfügbaren Prognosen erwarten lässt.“ Robra betonte, für die gesamte Gesellschaft sei es wichtig, dass die Finanzierungsgrundlage dieser Institution zukunftssicher sei [mehr…]