digitale Gesellschaft

<h4>Netzpolitik: </h4>„Digitale Agenda“ der Bundesregierung

Netzpolitik:

„Digitale Agenda“ der Bundesregierung

von am 22.08.2014

Schlaftrunken aus dem Dornröschenschlaf

22.08.14 Von Dr. Konstantin von Notz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag, netzpolitischer Sprecher seiner Fraktion

Selten lagen Erwartungen und Ergebnisse weiter auseinander: Die „Digitale Agenda“ sollte der große Programmentwurf der Bundesregierung zur Netzpolitik werden, herausgekommen ist ein Sammelsurium bekannter [mehr…]

<h4>Medien- und Netzpolitik:</h4>Medienpolitische Forderungen an die neue Bundesregierung

Medien- und Netzpolitik:

Medienpolitische Forderungen an die neue Bundesregierung

von am 01.10.2013

Von einer nachhaltigen digitalen Ökonomie bis zum Urheberrecht

01.10.13 Die Wahl ist vorbei. Die Parteien sortieren sich neu und Koalitionsverhandlungen stehen bevor. Die Erwartungen an die neue Bundesregierung sind auch aus der Medien- und Kreativwirtschaft groß. [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>Mehrheit der Parteien für Internet-Minister

Netzpolitik:

Mehrheit der Parteien für Internet-Minister

von am 28.08.2013

Netzneutralität sollte gesetzlich gesichert werden

28.08.13 Die Bedeutung und Sicherung der Netzneutralität für die Kommunikation und Information der Bürger werden in der Öffentlichkeit und der Politik heiß diskutiert. Mit Blick auf die Bundestagswahl hat medienpolitik.net zwei Fragen an alle netzpolitischen Sprecher der im Bundestag vertretenen Parteien gestellt. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Spielregeln für die digitale Gesellschaft“

Medienpolitik:

„Spielregeln für die digitale Gesellschaft“

von am 10.06.2013

07.06.13 Rede von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft beim 25. Medienforum NRW am 6. Juni 2013 in Köln

Mittlerweile arbeiten rund 380.000 Menschen in der Medien- und Telekommunikationswirtschaft in Nordrhein-Westfalen und Köln ist die Fernsehhauptstadt. Diesen Weg müssen wir weitergehen. [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>Die Haftungsfrage bei offenen WLAN-Netzen

Netzpolitik:

Die Haftungsfrage bei offenen WLAN-Netzen

von am 14.05.2013

14.05.13 Der Unterausschuss Neue Medien des Ausschusses für Kultur und Medien hat sich unter Vorsitz von Sebastian Blumenthal (FDP) mit dem Thema „Änderung des Telemediengesetzes“ sowie „Potentiale der WLAN-Netze“ am Montag, den 13. Mai 2013, in einer Expertenanhörung befasst. [mehr…]

Netzpolitik: <br> „Netzpolitik ist in der Mitte des politischen Geschehens angekommen“

Netzpolitik:
„Netzpolitik ist in der Mitte des politischen Geschehens angekommen“

von am 05.09.2012

Rede von Björn Böhning, Chef der Berliner Senatskanzlei zum Panel „Netzpolitik ist Gesellschaftspolitik"

Im Rahmen des Internationalen Medienkongresses 2012 zum Thema „Netzpolitik ist Gesellschaftspolitik“ betonte Böhning, dass Netzpolitik längst kein Nischenthema mehr sei, sondern für alle Lebensbereiche systemrelevant geworden ist. Zugleich sehe er die Schaffung eines digitalen Wertegerüstes für notwendig an, da das Netz zukünftig in allen Politikressorts stecke und sie auch verändere. Denn "Netzpolitik muss den Ausgleich suchen. Aber der darf nicht zu Beliebigkeit führen. Wir brauchen klare Orientierung in der Digitalen Gesellschaft.", so Böhning. [mehr…]