digitale Medienordnung

<h4>Medienpolitik:</h4> Ordnungsrahmen für die digitalen Mittler

Medienpolitik:

Ordnungsrahmen für die digitalen Mittler

von am 13.04.2016

Zu den Verhandlungen der Bund-Länder-Kommission

13.04.16 Von Carsten Brosda, Staatsrat für Kultur, Medien und Digitales der Freien und Hansestadt Hamburg

Mit der Einrichtung der Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz haben die Länder gemeinsam mit der Bundesregierung bereits Ende 2014 ihren Willen zur bewussten Gestaltung einer digitalen Medienordnung zum Ausdruck [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Es bleibt ein fragiler Prozess“

Medienpolitik:

„Es bleibt ein fragiler Prozess“

von am 02.11.2015

Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz will bis Dezember Zwischenberichte vorlegen

02.11.15 Interview mit Dr. Carsten Brosda (SPD), Bevollmächtigter Hamburgs für Medien

Im März hatten die Regierungschefs der Länder beschlossen, für eine digitale Medienordnung Gespräche zu fünf Schwerpunktthemen aufzunehmen. Inzwischen haben sich fünf AGs konstituiert – zur AVMD-Richtlinie, zum Jugendschutz, zu Kartellrecht/Vielfaltssicherung, zur Plattformregulierung [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Neue Medienordnung: Eher vage als konkret?

Medienpolitik:

Neue Medienordnung: Eher vage als konkret?

von am 28.04.2015

Länder sind sich über die Ziele der Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz uneins

28.04.15 Interview mit Klaus-Peter Murawski (B90/Grüne), Chef der Staatskanzlei Baden-Württembergs, Björn Böhning (SPD), Chef der Staatskanzlei Berlins und Axel Wintermeyer (CDU), Chef der Hessischen Staatskanzlei

Die Erwartungen an die Bund-Länderkommission zur Medienkonvergenz sind hoch. Die Medienwirtschaft erwartet konkrete Ergebnisse über die Gegenstände und die Art und Weise einer Regulierung [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Medienregulierung aus einem Guss ist möglich“

Medienpolitik:

„Medienregulierung aus einem Guss ist möglich“

von am 25.03.2015

Bitkom fordert abgestufte Regulierung und mehr empirischen Belege für einen Regelungsbedarf

25.03.15 Interview mit Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Bitkom

Der Bitkom erwartet von den Verhandlungen des Bundes und der Länder über eine neue Medienordnung, dass es Interessen von Infrastruktur- oder Plattformanbietern besser Rechnung trägt. „Anpassungsbedarf“ [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Wir brauchen weiterhin eine Medienregulierung“

Medienpolitik:

„Wir brauchen weiterhin eine Medienregulierung“

von am 25.03.2015

Bündnis 90 /Die Grünen sind gegen einen Abbau der Medienregulierung

25.03.15 Interview mit Tabea Rößner, MdB, medienpolitische Sprecherin Bündnis 90/Die Grünen

„Wir brauchen sicherlich weiterhin eine Regulierung, auch für die neuen Medien“, so die medienpolitische Sprecherin von Bündnis 90 /Die Grünen Tabea Rößner mit Blick auf die Bund-Länderkommission für eine digitale Medienordnung. [mehr…]

<h4>Netzpolitik: </h4>„Wir können nicht alles dem Markt überlassen“

Netzpolitik:

„Wir können nicht alles dem Markt überlassen“

von am 24.11.2014

Google soll in Mechanismen zur Sicherung der Medienvielfalt einbezogen werden

24.11.14 Interview mit Julia Klöckner, Landesvorsitzende der CDU in Rheinland Pfalz und Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion

„Wir müssen überlegen“, so Julia Klöckner CDU-Vorsitzende in Rheinland-Pfalz und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Medien der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendenkonferenz, in einem medienpolitik.net-Gespräch, „ob wir Google in Prüfungen der Kommission zur Ermittlung der ‚Konzentration [mehr…]

Pressemeldung vom 02. Oktober 2014

Pressemeldung vom 02. Oktober 2014

von am 02.10.2014

TOP-Thema: Kein Kompetenzgerangel und keine neuen Regulierungsfiktionen
Bund-Länder-Kommission soll digitale Medienordnung aushandeln
Berlin, 02. Oktober 2014. Olaf Scholz, Erster Bürgermeister Hamburgs, und Martin Dörmann, medienpolitischer [mehr…]

Pressemeldung vom 28. August 2014

Pressemeldung vom 28. August 2014

von am 28.08.2014

TOP-Themen auf medienpolitik.net

CDU-Medienpolitiker fordert strukturelle Konsequenzen vom ZDF
Digitale Medienordnung weiter in der Debatte

Berlin, 28. August 2014. Der Betrug bei der ZDF-Sendung „Deutschlands [mehr…]

<h4>Medienordnung: </h4>„Keine Rundfunkregulierung durch den Bund“

Medienordnung:

„Keine Rundfunkregulierung durch den Bund“

von am 27.08.2014

Digitale Medienordnung: Länder werden auf Kompetenzen nicht verzichten

27.08.14 Interview mit Axel Wintermeyer (CDU), Staatsminister und Chef der Hessischen Staatskanzlei

Die Länder beraten gegenwärtig intensiv über die Themen und rechtlichen Voraussetzungen für eine digitale Medienordnung. In einer Bund-Länder-Kommission, die sich aller Voraussicht nach im Frühjahr nächsten Jahres konstituieren wird, soll eine Rahmenvereinbarung für wichtige Felder [mehr…]

<h4>Medienordnung: </h4>Für ein modernes Leitbild der Medienpolitik

Medienordnung:

Für ein modernes Leitbild der Medienpolitik

von am 28.07.2014

Diskussion über eine digitale Medienordnung

28.07.14 Von Christoph Keese, Executive Vice President, Axel Springer SE

Die Medienpolitik der Bundesrepublik steht vor zahlreichen Herausforderungen. Sie muss Wege finden, der schnell voran schreitenden Konvergenz der Mediengattungen Rechnung zu tragen. Zu augenfällig sind die Widersprüche im heutigen System. Nur noch historisch zu begründen ist, warum verschiedene Angebote im Web unterschiedlich reguliert werden. [mehr…]