Digitalisierung des Filmerbes

<h4>Netzpolitik:</h4>Der stockende Breitbandausbau muss forciert werden

Netzpolitik:

Der stockende Breitbandausbau muss forciert werden

von am 27.06.2013

Die deutsche Internetwirtschaft 2012-2016 – Deutschlands neuer Wachstumsmotor

27.06.13 Von Dr. Nicolai Schättgen, Principal bei der Unternehmensberatung Arthur D. Little (Bereich M-Commerce) [mehr…]

<h4>Filmpolitik:</h4>Novellierungsprozess überlagert unverhältnismäßig die verknappte Geltungsdauer, Kathrin Senger-Schäfer MdB (DIE LINKE)

Filmpolitik:

Novellierungsprozess überlagert unverhältnismäßig die verknappte Geltungsdauer, Kathrin Senger-Schäfer MdB (DIE LINKE)

von am 17.04.2013

16.04.13 Stellungnahme von Kathrin Senger-Schäfer MdB (DIE LINKE) zur Öffentlichen Anhörung des Auschusses für Kultur und Medien „7. Novelle zum Filmförderungsgesetz und Förderung des Kinderfilms“

Die Hauptpunkte der Fraktion DIE LINKE zur Beurteilung des FFG konnten in der Anhörung angesprochen werden. Wir hatten als Sachverständige den „Verband der deutschen Filmkritik“ und den „Berufsverband der Film- und Fernsehschauspieler“ benannt. [mehr…]

<h4>Filmwirtschaft:</h4>„Ohne die FFA würde die Filmförderung in  sich zusammenfallen“

Filmwirtschaft:

„Ohne die FFA würde die Filmförderung in sich zusammenfallen“

von am 03.02.2013

Interview mit dem Staatsminister für Kultur und Medien Bernd Neumann

03.02.13 Das Filmförderungsgesetz soll noch bis zum Sommer novelliert werden. Einen Gesetzesentwurf hatte die Bundesregierung im November vorgelegt. In den nächsten Wochen findet dazu im Bundestag die Debatte statt. In einem promedia-Gespräch geht Staatsminister Bernd Neumann auf wichtige Änderungen, wie eine Veränderung der Auswertungsfenster oder die Abgabepflicht von Video-on-Demand-Anbietern, ein. Zur oft geforderten Heranziehung auch der Access Provider stellte der Staatsminister fest, dass eine solche Abgabe nicht mit den Vorgaben der Europäischen Kommission vereinbar sei. [mehr…]