elektronisches Grosso

<h4> Medienpolitik: </h4> Für smartere Regulierung und ein elektronisches Grosso

Medienpolitik:

Für smartere Regulierung und ein elektronisches Grosso

von am 09.11.2012

Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien Hansestadt Hamburg

09.11.12 - Olaf Scholz fordert in seiner Rede auf dem Publishers' Summit 2012 des VDZ die Politik auf, sich "um die Rahmenbedingungen zu kümmern", damit qualitativ hochwertige Berichterstattung auch im Online-Bereich gesichert werden kann. Scholz hält es für wichtig, „dass wir intelligenter, smarter regulieren.“ Auf Fragen der „Auffindbarkeit von Inhalten“, „der Schaffung faire Bedingungen zwischen globalen Unternehmen und der hiesigen Medienbranche“, müssen Antworten gefunden werden. Als eine Möglichkeit bringt Scholz die Initiierung eines „elektronischen Grossos“ ins Gespräch. [mehr…]