Finanzausgleichsleistungen

<h4>Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:</h4>„Es gibt keine existenzielle Bedrohung mehr“

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:

„Es gibt keine existenzielle Bedrohung mehr“

von am 21.10.2013

Saarländischer Rundfunk will Finanzausgleich vor allem für Investitionen nutzen

21.10.13 Interview mit Thomas Kleist, Intendant des Saarländischen Rundfunks

Die ARD hat den Finanzausgleich des Senderverbundes neu geordnet. So soll die bislang bis Ende 2014 befristeten Kooperationsleistungen an Radio Bremen und den Saarländischen Rundfunk überwiegend in Geldleistungen umgewandelt [mehr…]