Google

Pressemeldung vom 29. April 2014

Pressemeldung vom 29. April 2014

von am 29.04.2014

TOP-Themen auf medienpolitik.net

Eumann: „Debatte über den Einfluss von Google“
Kraege: „Unsere Medienanbieter müssen eine faire Chance im globalen Wettbewerb haben“

Berlin, 29. April 2014. [mehr…]

<h4>Netzpolitik: </h4>Wir müssen streiten

Netzpolitik:

Wir müssen streiten

von am 28.04.2014

Das Internet muss für die Gesellschaft (zurück) gewonnen werden

28.04.14 Von Dr. Marc Jan Eumann (SPD), Staatssekretär in NRW und Vorsitzender der Netz- und Medienpolitischen Kommission der SPD

Mit der Kalifornische Ideologie haben die Medientheoretiker Richard Barbrook und Andy Cameron jenen neoliberalen Glauben beschrieben, in dessen Mitte die emanzipatorischen Möglichkeiten der Informationsgesellschaft und der neuen Technologien standen, eine elektronische Agora zu schaffen. Sie erwarteten, dass mit der Digitalisierung [mehr…]

<h4>Medienkonvergenz: </h4>„Für mich ist Google das Internet“

Medienkonvergenz:

„Für mich ist Google das Internet“

von am 24.02.2014

Die Rolle von Suchmaschinen bei der Informationssuche im Netz

24.02.14 Von Prof. Dr. Birgit Stark, Pascal Jürgens und Dr. phil. Melanie Magin

Das Internet ist für die Mehrheit der deutschen Bevölkerung mittlerweile zum integralen Bestandteil ihres Alltags geworden. Die zunehmende Vertrautheit mit den vielfältigen Möglichkeiten des Internets hat nicht nur zu einem [mehr…]

<h4>Medienrecht: </h4>Die Googleisierung der Informationssuche

Medienrecht:

Die Googleisierung der Informationssuche

von am 17.02.2014

Suchmaschinen im Spannungsfeld zwischen Nutzung und Regulierung

17.02.14 Von Prof. Dr. Dieter Dörr und Ref. iur. Simon Schuster

Die Suchmaschinen machen durch ihre Dienste das Internet in seiner heutigen Form als grenzenloses Informationsportal überhaupt erst nutzbar. Durch Webcrawler und andere Softwareprogramme finden die meisten Internetseiten ihren Weg in den Index von Google und anderen Suchmaschinen. [mehr…]

<h4>Verlage:</h4>Für eine neue Kultur des Wissens

Verlage:

Für eine neue Kultur des Wissens

von am 06.10.2013

Die Kultur des Wissens braucht Wertschätzung und Schutz

08.10.13 Von Prof. Dr. Gottfried Honnefelder, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

In Frankfurt am Main kommen nunmehr seit 65 Jahren Kulturen aus aller Welt zusammen. In der sich jährlich verändernden Struktur der Aussteller spiegelt sich, was auf dem Weltmarkt des Wissens insgesamt geschieht. [mehr…]

<h4>Verlage:</h4>Leistungsschutzrecht für Verleger – Wohin geht die Reise?

Verlage:

Leistungsschutzrecht für Verleger – Wohin geht die Reise?

von am 20.06.2013

20.06.13 Beitrag von Ralf Mohrhenn, Prokurist der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) bis 2010

Mit den drei neuen Paragraphen des Urheberrechtsgesetzes, die am 1. August in Kraft treten werden, erhalten Presseverleger das ausschließliche Recht, das Presseerzeugnis [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Spielregeln für die digitale Gesellschaft“

Medienpolitik:

„Spielregeln für die digitale Gesellschaft“

von am 10.06.2013

07.06.13 Rede von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft beim 25. Medienforum NRW am 6. Juni 2013 in Köln

Mittlerweile arbeiten rund 380.000 Menschen in der Medien- und Telekommunikationswirtschaft in Nordrhein-Westfalen und Köln ist die Fernsehhauptstadt. Diesen Weg müssen wir weitergehen. [mehr…]

<h4>Medienordnung: </h4> Google hofft, Leistungsschutzrecht noch zu kippen

Medienordnung:

Google hofft, Leistungsschutzrecht noch zu kippen

von am 28.10.2012

Interview mit Annette Kroeber-Riel, Director Public Policy, Google

29.10.12 - In einem Interview hat Annette Kroeber-Riel ihrer Hoffnung Ausdruck gegeben, dass der Bundestag den Gesetzentwurf für ein Leistungsschutzrecht kippen und diese fruchtlose Debatte beenden werde. Gleichzeitig wies sie aber auch darauf hin, dass Google an einer weiteren Zusammenarbeit mit den Verlagen interessiert ist. [mehr…]

CDU-Fraktion bleibt bei harter Linie für ein Presse-Leistungsschutzrecht

CDU-Fraktion bleibt bei harter Linie für ein Presse-Leistungsschutzrecht

von am 27.08.2012

Interview mit Ansgar Heveling, (CDU), MdB und Enquête-Kommission Internet und Digitale Gesellschaft
Ansgar Heveling, Bundestagsabgeordneter und Mitglied der Enquête-Kommission Internet und Digitale Gesellschaft, hat mit seinen klaren Worten wiederholt für Unmut bei den sogenannten Internet-Aktivisten gesorgt. Auch, weil er weiter konsequent für ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger eintritt. Welche Positionen er vertritt lesen Sie im Interview. [mehr…]