Konvergenz

<h4>Rundfunk:</h4>„Die Konvergenz rüttelt an den Grundfesten“

Rundfunk:

„Die Konvergenz rüttelt an den Grundfesten“

von am 23.11.2016

Veränderung des Auftrages ist aus Ländersicht die entscheidende Stellschraube für Beitragsstabilität

23.11.16 Interview mit Thomas Losse-Müller, Chef der Staatskanzlei in Schleswig-Holstein, und Dr. Christian Frenzel, Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei in Mecklenburg-Vorpommern

Die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben in ihrer Sitzung Ende Oktober in Rostock ein Junktim zwischen der Nichtabsenkung des Rundfunkbeitrages und wirksamen Strukturreformen bei ARD und ZDF [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4> Der Algorithmus ist mit der Suchmaschine gleichzusetzen

Medienpolitik:

Der Algorithmus ist mit der Suchmaschine gleichzusetzen

von am 21.03.2016

Verantwortung der Global Player – die medienrechtliche Perspektive

21.03.16 Von Prof. Dr. Dieter Dörr, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Medienrecht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Direktor des Mainzer Medieninstituts

Die Medienangebote und ihre Verbreitung verändern sich in den letzten Jahren rasant, um nicht zu sagen revolutionär. Dieser Prozess ist in erster Linie technikgetrieben. Entscheidend dafür ist die Digitalisierung [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>„Wir stellen uns den höheren Anforderungen“

Rundfunk:

„Wir stellen uns den höheren Anforderungen“

von am 22.01.2014

MDR beschließt Zukunftskonzept

22.01.14 Interview mit Prof. Dr. Karola Wille, Intendantin des MDR

Mit einem Entwicklungsplan für die nächsten vier Jahre hat der MDR die Weichen für die künftige Ausrichtung seiner Programme und Inhalte in einem zunehmend konvergenten digitalen Wettbewerbsumfeld gestellt. Im Mittelpunkt der unternehmerischen Planung steht eine neu ausgerichtete Angebotsstrategie, [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>Regulierung meets Konvergenz

Rundfunk:

Regulierung meets Konvergenz

von am 09.01.2014

Der private Rundfunk inmitten seiner größten Herausforderung

09.01.14 Von Dr. Tobias Schmid, Vorstandsvorsitzender des VPRT und Bereichsleiter Medienpolitik von RTL Deutschland

Deutschlands Privatfernsehen feiert runden Geburtstag. Am Neujahrstag bzw. am 02.01.1984 erblickten Sat.1 und RTL – an dieser Stelle einen Glückwunsch an den Erstgeborenen nach München – das Licht der Welt. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4> „Die Grenzen zwischen den Medienkanälen fallen“

Medienpolitik:

„Die Grenzen zwischen den Medienkanälen fallen“

von am 18.12.2013

Hamburg leitet Arbeitsgruppe der Länder für einen Medienstaatsvertrag

18.12.13 Interview mit Olaf Scholz (SPD), Erster Bürgermeister Hamburgs

In einem medienpolitik-Interview setzt sich Olaf Scholz, Erster Bürgermeister Hamburgs, nachdrücklich für einen Medienstaatsvertrag ein. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Weg frei für einen schlanken Medienelefanten

Medienpolitik:

Weg frei für einen schlanken Medienelefanten

von am 25.11.2013

Ebnet die Große Koalition den Weg für eine starke konvergente Medienordnung?

25.11.13 Von Lutz Reulecke, Vice President Regulatory Affairs & Public Policy Sky Deutschland

Im Juni kam die wohl späteste Elefantenrunde aller Zeiten im Rahmen der Eröffnungsgala des 25. Medienforums NRW zusammen. [mehr…]

<h4>Digitale Medien:</h4>Lineares Fernsehen siegt über Smart-TV

Digitale Medien:

Lineares Fernsehen siegt über Smart-TV

von am 05.11.2013

05.11.2013 Vortrag von Dr. Kunow (die medienanstalten) und Michael Wörmann (facit digital)

Lineares Fernsehen spielt auch bei der SMART TV-Nutzung weiterhin eine zentrale Rolle, ebenso wie die Bedeutung von EPGs und Listungen für den Zugang zu den Rundfunkprogrammen. Zusätzlich angebotene Anwendungen werden im Moment noch sehr selten benutzt. [mehr…]

<h4>Digitale Medien:</h4>„Suchen-Finden-Navigieren“

Digitale Medien:

„Suchen-Finden-Navigieren“

von am 05.11.2013

05.11.2013 Einführungsrunde mit Dr. Brautmeier, Vorsitzender der Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten (ZAK) , Dr. Tobias Schmid, Vorstandsvorsitzender des VPRT, und Carine Chardon, Geschäftsführerin der Deutschen TV-Plattform

Lineares Fernsehen spielt auch bei der SMART TV-Nutzung weiterhin eine zentrale Rolle, [mehr…]

<h4>EXKLUSIVES Interview</h4> medienpolitik.net mit dem neuen VPRT-Präsidenten Dr. Tobias Schmid

EXKLUSIVES Interview

medienpolitik.net mit dem neuen VPRT-Präsidenten Dr. Tobias Schmid

von am 26.11.2012

30.11.12 - Nach 16 jähriger Amtszeit von Jürgen Doetz übernimmt nun der ehemalige Vize-Präsident des VPRT, Dr. Tobias Schmid den Posten des VPRT-Präsidenten. Im Interview geht er auf neue Schwerpunkte seiner Arbeit ein. Dabei hält er fest,dass diese nicht am Personenwechsel festgemacht werden, sondern sich durch die Umstände ergeben. Welche Hauptlasten private Anbieter zukünftig haben werden und welche Forderungen der Verband dazu aufstellt sehen Sie hier im Video-Interview. [mehr…]

Plattformregulierung in Zeiten medialer Konvergenz – Weichenstellung für einen fairen Wettbewerb

Plattformregulierung in Zeiten medialer Konvergenz – Weichenstellung für einen fairen Wettbewerb

von am 25.06.2012

Von Dr. Tobias Schmid, Bereichsleiter Medienpolitik, Mediengruppe RTL Deutschland

Kaum wurde zehn Jahre darüber diskutiert, schon wird die vielbeschworene konvergente Mediennutzung Realität und mit ihr die Möglichkeit, auf einem Bildschirm sowohl klassische lineare Bewegtbildinhalte über Broadcastingtechnologien als auch interaktive, IP-basierte Dienste abzubilden. Auch wenn die Zahl mit dem Internet verbundener hybrider TV-Geräte im Gesamtmarkt noch vergleichsweise übersichtlich ist, wird sich dieser Trend wohl nicht mehr umkehren.

[mehr…]