Medienkompetenz

<h4>Jugendmedienschutz: </h4>„Der Jugendschutz hat eine mächtige Lobby“

Jugendmedienschutz:

„Der Jugendschutz hat eine mächtige Lobby“

von am 28.05.2014

Länder wollen bis 2015 neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag verabschieden

28.05.14 Interview mit Rainer Robra, Chef der Staatskanzlei in Sachsen-Anhalt

Im März haben die Länder ein Diskussionspapier mit Regelungsvorschlägen für einen neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag vorgelegt, zu dem gegenwärtig Online-Konsultationen stattfinden. Eine Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags war 2010 vor allem am Widerstand von sogenannten Online-Aktivisten gescheitert. [mehr…]

<h4>Medienpolitik: </h4>„Die Verlage müssen im Netz mit Journalismus Geld verdienen können“

Medienpolitik:

„Die Verlage müssen im Netz mit Journalismus Geld verdienen können“

von am 16.04.2014

SPD-Fraktion will Medienvielfalt sichern und Kinos weiter fördern

16.04.14 Interview mit Martin Dörmann, MdB, Obmann für Kultur- und Medien der SPD-Fraktion

Seit Beginn dieser Legislaturperiode ist der Jurist Martin Dörmann neuer Obmann für Kultur- und Medien der SPD-Fraktion. In einem ausführlichen Gespräch mit medienpolitik.net zählt er zu den wichtigsten Zielen seiner Fraktion [mehr…]

<h4>Musikwirtschaft: </h4>„Der digitale Raum muss aktiver gestaltet werden“

Musikwirtschaft:

„Der digitale Raum muss aktiver gestaltet werden“

von am 27.03.2014

Transformationsprozesse der Kreativwirtschaft müssen genauso gefördert werden wie in der Automobilindustrie

27.03.14 Rede von Prof. Dieter Gorny, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Musikindustrie e. V.

Ich möchte bewusst nicht an das Kapitel der digitalen Debatte anknüpfen. Statt dessen möchten wir gerade auch mit dieser Konferenz dazu anregen, Themen der digitalen Agenda, die in der Vergangenheit oft losgelöst voneinander [mehr…]

<h4>Medienrecht: </h4>Die Googleisierung der Informationssuche

Medienrecht:

Die Googleisierung der Informationssuche

von am 17.02.2014

Suchmaschinen im Spannungsfeld zwischen Nutzung und Regulierung

17.02.14 Von Prof. Dr. Dieter Dörr und Ref. iur. Simon Schuster

Die Suchmaschinen machen durch ihre Dienste das Internet in seiner heutigen Form als grenzenloses Informationsportal überhaupt erst nutzbar. Durch Webcrawler und andere Softwareprogramme finden die meisten Internetseiten ihren Weg in den Index von Google und anderen Suchmaschinen. [mehr…]

<h4>Urheberrecht:</h4>Es bleibt nur die Hoffnung

Urheberrecht:

Es bleibt nur die Hoffnung

von am 13.01.2014

Wie will die neue Koalition die Kreativwirtschaft gegen digitale Ausplünderung schützen?

13.01.14 Von Dr. Matthias Leonardy, Geschäftsführer der GVU - Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V.

Versuchen wir nicht zu fragen, was aus den Koalitionsplänen von 2009 zum Urheberrechtsschutz geworden ist. Tun wir, als sei hierfür ein neuer Morgen angebrochen. Wer im neuen Koalitionsvertrag sucht, braucht die kritische Sorgfalt eines biblischen Exegeten. [mehr…]

<h4>Medienpolitik: </h4>Eine Medienpolitik von Großen für Große

Medienpolitik:

Eine Medienpolitik von Großen für Große

von am 18.12.2013

Kritik an den Plänen der großen Koalition bei Medien, Netzpolitik und Urheberrecht.

18.12.13 Von Tabea Rößner, Mitglied des Deutschen Bundestages, medienpolitische Sprecherin von B90/Die Grünen

Eine große Koalition ließ hoffen, dass einige der dringendsten Themen nun auf die Agenda gesetzt werden. Der Ausblick, den der Koalitionsvertrag uns bietet, ist jedoch ernüchternd. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Große Koalition stellt Weichen für die digitale Medienordnung

Medienpolitik:

Große Koalition stellt Weichen für die digitale Medienordnung

von am 27.11.2013

27.11.13 Von medienpolitik.net Redaktion

Die Stärkung der Urheber durch eine größere Verantwortung der Provider sowie eine Überarbeitung des Urhebervertragsrechtes und eine neue konvergente Medienordnung sieht der Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD im Bereich der Medien vor. [mehr…]

<h4>Medien & Politik</h4>Politik kommuniziert zu stark aus einer Innensicht heraus

Medien & Politik

Politik kommuniziert zu stark aus einer Innensicht heraus

von am 14.10.2013

Relevante Informationen müssen auffindbar sein

14.10.13 Interview mit Klas Roggenkamp, Geschäftsführer der compuccino GmbH und Erfinder der Online-Wahlhilfe Wahl-O-Mat

Die Bundestagswahl 2013 ist vorbei. Wie es politisch weiter geht, steht noch nicht fest. In einem Gespräch mit medienpolitik.net äußert sich Klas Roggenkamp zum Einfluss des Wahl-O-Maten und Social Media [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>Unser Ziel ist eine Medienanstalt der Länder

Rundfunk:

Unser Ziel ist eine Medienanstalt der Länder

von am 08.10.2013

Rundfunk und mediale Angebote sind keine Handelsware

08.10.13 Von Jacqueline Kraege, Staatssekretärin und Chefin der Staatskanzlei in Rheinland-Pfalz

Viele medienpolitische Fragestellungen betreffen bundesweite Sachverhalte und bedürfen daher einer bundesweiten Koordination zwischen den Ländern. Hierfür bietet die neue Geschäftsstelle der Landesmedienanstalten in Berlin mit ihren Kommissionen eine gute Plattform für eine effektive Kooperation. [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>Netzpolitik bis 2017 – was sich in der neuen Legislaturperiode ändern muss

Netzpolitik:

Netzpolitik bis 2017 – was sich in der neuen Legislaturperiode ändern muss

von am 02.10.2013

02.10.13 Vortrag von Michael König, Journalist der Süddeutschen Zeitung, beim Webmontag in Berlin

In seinem Vortrag formulierte Michael König drei wesentliche Aufgaben für den neuen Bundestag: Breitbandausbau, Sicherung der Netzneutralität und Medienkompetenz. [mehr…]