Mobilfunknetzbetreiber

<h4>Rundfunk:</h4>„Die Bundesnetzagentur stellt DVB-T oder DVB-T2 nicht in Frage“

Rundfunk:

„Die Bundesnetzagentur stellt DVB-T oder DVB-T2 nicht in Frage“

von am 19.09.2013

Weitere Frequenzen für Mobilfunk, ohne den Rundfunk zu behindern

19.09.13 Interview mit Dr. Iris Henseler-Unger, Vizepräsidentin der Bundesnetzagentur

Die EU-Kommission, das Bundeswirtschaftsministerium und auch die Bundesnetzagentur wollen weitere Rundfunkfrequenzen für die mobile Kommunikation nutzen. Dazu hat die Bundesnetzagentur einen Konsultationsentwurf und ein Strategiepapier veröffentlicht [mehr…]