n-tv

<h4>Rundfunk: </h4>„Wir erwarten eine ehrliche Debatte ohne Denkverbote“

Rundfunk:

„Wir erwarten eine ehrliche Debatte ohne Denkverbote“

von am 04.10.2016

VPRT mahnt Level Playing Field an und will mit ARD und ZDF kooperieren, wo möglich

04.10.16 Interview mit Hans Demmel, Vorsitzender des VPRT und Geschäftsführer von n-tv

Hans Demmel, Geschäftsführer des privaten Nachrichtensenders n-tv, wurde Anfang September zum neuen Vorstandsvorsitzenden des VPRT gewählt. Hans Demmel folgt auf Dr. Tobias Schmid, der neuer Direktor der LfM in NRW wird. [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>„Der Programmmix ist unsere Stärke“

Rundfunk:

„Der Programmmix ist unsere Stärke“

von am 29.09.2016

RTL will noch mehr in eigene, exklusive Inhalte investieren

29.09.16 Interview mit Frank Hoffmann, Programmgeschäftsführer RTL Television

RTL investiert weiter in neues Programm. „Wir starten mit mehr als 20 neuen Formaten in die kommende Saison“ kündigte Frank Hoffmann, Programmgeschäftsführer RTL Television, bei der Präsentation der kommenden Programmhighlights in Hamburg an. „Denn wir sind mehr denn je [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Populistische Reaktion war nie unser Antrieb“

Rundfunk:

„Populistische Reaktion war nie unser Antrieb“

von am 30.06.2016

„Das Duell bei n-tv“ wird nicht fortgesetzt - n-tv plant neue Informationsformate

30.06.16 Interview mit Hans Demmel, Geschäftsführer n-tv Nachrichtenfernsehen

Der Nachrichtensender n-tv sorgte in letzter Zeit auch für eigene News: Der n-tv Journalist Constantin Schreiber erhielt für sein Projekt „Marhaba“ den Grimme-Preis 2016. Nach 13 Jahren „Das Duell bei n-tv“ und insgesamt 23 Jahren bei der Mediengruppe RTL Deutschland verabschiedete [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Das Bashing ist nicht nachvollziehbar“

Rundfunk:

„Das Bashing ist nicht nachvollziehbar“

von am 08.07.2015

n-tv wehrt sich gegen Angriffe auf professionellen Journalismus

08.07.15 Interview mit Hans Demmel, Geschäftsführer n-tv Nachrichtenfernsehen

In einem ausführlichen medienpolitik.net-Gespräch wehrt sich Hans Demmel, Geschäftsführer von n-tv, gegen das Journalisten-Bashing der vergangenen Monate zur Berichterstattung über die Ukraine-Krise oder den Absturz [mehr…]