öffentlich-rechtliche Rundfunk

<h4>Medienpolitik: </h4>„Das Medienkonzentrationsrecht hat Defizite“

Medienpolitik:

„Das Medienkonzentrationsrecht hat Defizite“

von am 14.08.2017

Meinungsmacht und Marktmacht fallen immer häufiger zusammen

14.08.17 Interview mit Heike Raab (SPD), Medienstaatssekretärin in Rheinland-Pfalz

„Wir müssen feststellen, dass Meinungsmacht und Marktmacht immer häufiger zusammenfallen. Fragen der Konzentration von Meinungsmacht erhalten inzwischen regelmäßig auch eine wirtschaftliche Dimension und umgekehrt“, kommentiert Heike Raab, Medienstaatssekretärin in Rheinland-Pfalz [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Der Zentralisierung sind Grenzen gesetzt“

Rundfunk:

„Der Zentralisierung sind Grenzen gesetzt“

von am 20.03.2017

Der Funktionsauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ist föderalistisch geprägt

20.03.17 Interview mit Prof. Dr. Dieter Dörr, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Medienrecht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

„Die Landesgesetzgeber dürfen bei der Rundfunkversorgung zusammenarbeiten, Mehrländeranstalten errichten. Jedoch ist die Planierung aller föderativen Strukturen etwa durch die Errichtung eines oder zweier [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Der Netzwerkgedanke ist uns extrem wichtig“

Rundfunk:

„Der Netzwerkgedanke ist uns extrem wichtig“

von am 16.03.2017

FUNK-Verbreitung wächst: Im Januar bei YouTube 15 Millionen Abrufe dazu gewonnen

16.03.17 Interview mit Florian Hager, Programmgeschäftsführer von FUNK, dem Jugendangebot von ARD und ZDF

FUNK ist nach Meinung der ARD-Vorsitzenden Prof. Dr. Karola Wille die große Chance, die jüngere Generation wieder stärker zu erreichen. Das scheint auch zu funktionieren, wie Florian Hager im medienpolitik.net-Gespräch bestätigt: [mehr…]

<h4>Hörfunk:</h4> „Die Lage ist dramatisch“

Hörfunk:

„Die Lage ist dramatisch“

von am 23.01.2017

VPRT fordert Runden Tisch zur Zukunft der terrestrischen Radioverbreitung

23.01.17 Interview mit Klaus Schunk, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des VPRT, Geschäftsführer Radio Regenbogen Hörfunk in Baden GmbH & Co. KG.

Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) hat unter dem Titel „Die Top 7 zur Transformation der Hörfunkverbreitung ins digitale Zeitalter“ ein Positionspapier vorgelegt, mit dem der neu gewählte VPRT-Radiovorstand seine Anforderungen an die Zukunft der terrestrischen Radioverbreitung und an DAB+ formuliert. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Spielregeln für die digitale Gesellschaft“

Medienpolitik:

„Spielregeln für die digitale Gesellschaft“

von am 10.06.2013

07.06.13 Rede von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft beim 25. Medienforum NRW am 6. Juni 2013 in Köln

Mittlerweile arbeiten rund 380.000 Menschen in der Medien- und Telekommunikationswirtschaft in Nordrhein-Westfalen und Köln ist die Fernsehhauptstadt. Diesen Weg müssen wir weitergehen. [mehr…]