Pressefreiheit

<h4>Medienpolitik:</h4>Unsere Zukunft ist digital

Medienpolitik:

Unsere Zukunft ist digital

von am 28.09.2015

BDZV: Der Kern des Verlagsgeschäfts bleibt qualitätsvoller und relevanter Journalismus

28.09.15 Von Helmut Heinen, Präsident des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV)

In der Tat leben wir in einem der wenigen Länder der Erde, in dem die Pressefreiheit nicht nur im Grundgesetz verankert, sondern täglich gelebte Praxis ist. Das können wir gar nicht hoch genug schätzen. Wir halten die Pressefreiheit [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Wir brauchen mehr Qualitätsjournalismus

Medienpolitik:

Wir brauchen mehr Qualitätsjournalismus

von am 28.09.2015

Presse und Zivilgesellschaft – Wer braucht wen?

28.09.15 Von Heiko Maas, SPD, Bundesministers der Justiz und für Verbraucherschutz

„Presse und Zivilgesellschaft – Wer braucht wen?“ – das ist auf den ersten Blick eine einfache Frage, die uns hier oben gestellt ist. Presse ohne Zivilgesellschaft wäre sterbenslangweilig. Dann könnten Sie in Ihren Blättern [mehr…]

<h4>Verlage: </h4>„Im Anzeigenmarkt weht ein ganz rauer Wind“

Verlage:

„Im Anzeigenmarkt weht ein ganz rauer Wind“

von am 29.10.2014

Zeitschriften steigern Jahr für Jahr ihre Gesamtreichweite

29.10.14 Interview mit Stephan Scherzer, VDZ-Hauptgeschäftsführer

Auch wenn aktuelle Meldungen von Auflagenrückgängen bei einigen Zeitschriften zeugen: Über alle Kanäle betrachtet haben noch nie so viele Menschen Zeitschriften genutzt. Deren Gesamtreichweite wächst seit Jahren, was sie von anderen Mediensegmenten wesentlich unterscheidet: Printtitel allein werden weiterhin von 91,5 Prozent in der deutschsprachigen Bevölkerung über [mehr…]

<h4>Journalismus: </h4>„Global und lokal ist kein Widerspruch“

Journalismus:

„Global und lokal ist kein Widerspruch“

von am 26.06.2014

Technischer Fortschritt und Digitalisierung als wichtige Schrittmacher des Medienwandels

26.06.14 Von Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz

Ich will vor Verlegerinnen und Verlegern nicht über die Arbeit und die Bedeutung der Zeitungen sprechen – die kennen Sie aus eigener Anschauung viel besser. Ich will deshalb lieber über etwas ganz anderes reden, das nicht sofort auf der Hand liegt, das aber auch eine große Bedeutung für die Presse hat. Reden wir lieber über – Kapuzenpullover! Vor ein paar Jahren gab es in Deutschland eine [mehr…]

<h4>Datenschutz: </h4>Medienfreiheit in Europa – trotz totaler Überwachung?

Datenschutz:

Medienfreiheit in Europa – trotz totaler Überwachung?

von am 09.04.2014

12. Frankfurter Medienrechtstage 2014 in Frankfurt

09.04.14 Von Rechtsanwältin Dr. Katrin Raabe, Frankfurt (Oder)

Der 2013 in der breiten Öffentlichkeit bekannt gewordene Umfang der Überwachung aller digitalen Kommunikation wirft vor dem Hintergrund der technisch bereits vorhandenen Möglichkeiten zu ihrer Manipulation die Frage auf, wie künftig gewährleistet werden soll, dass sich jeder Bürger umfassend informiert seine Meinung bilden [mehr…]

<h4>Medien:</h4>„Kritischer Journalismus als Verfassungsauftrag“

Medien:

„Kritischer Journalismus als Verfassungsauftrag“

von am 13.11.2013

Journalimus darf sich nicht nur an Quote und Auflage orientieren

13.11.13 Von Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichtes

In seiner Rede befasst sich Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichtes, ausführlich mit der Auslegung des Begriffes der Medien- und Pressefreiheit. [mehr…]