Printmedien

<h4>Verlage:</h4> „Die Entwicklung der Auflagen ist katastrophal“

Verlage:

„Die Entwicklung der Auflagen ist katastrophal“

von am 18.09.2017

Die Vertriebserlöse machen inzwischen mehr als 60 Prozent der Zeitungsumsätze aus

19.09.17 Interview mit Horst Röper, Medienwissenschaftler und Geschäftsführer des Medienforschungsinstituts FORMATT

Das wissenschaftliche Gutachten zum Medien- und Kommunikationsbericht der Bundesregierung zur Entwicklung der Medien in Deutschland zwischen 2013 und 2016 medienpolitik.net befasst sich auch mit der Situation der Printmedien. Darin heißt es u.a.: „Im August 2016 sind in Deutschland [mehr…]

<h4>Netzpolitik: </h4>Wir müssen streiten

Netzpolitik:

Wir müssen streiten

von am 28.04.2014

Das Internet muss für die Gesellschaft (zurück) gewonnen werden

28.04.14 Von Dr. Marc Jan Eumann (SPD), Staatssekretär in NRW und Vorsitzender der Netz- und Medienpolitischen Kommission der SPD

Mit der Kalifornische Ideologie haben die Medientheoretiker Richard Barbrook und Andy Cameron jenen neoliberalen Glauben beschrieben, in dessen Mitte die emanzipatorischen Möglichkeiten der Informationsgesellschaft und der neuen Technologien standen, eine elektronische Agora zu schaffen. Sie erwarteten, dass mit der Digitalisierung [mehr…]