Rundfunkgebühr

<h4>Rundfunk: </h4>„Wir brauchen Qualität, Qualität und nochmals Qualität im Journalismus“

Rundfunk:

„Wir brauchen Qualität, Qualität und nochmals Qualität im Journalismus“

von am 09.11.2016

ORF entwickelt sich zu einem öffentlich-rechtlichen Multimedia-Dienstleister für Österreich

09.11.16 Interview mit Dr. Alexander Wrabetz, Intendant des ORF

Der ORF wird der von der österreichischen Nachrichtenagentur APA geplanten „Austria Videoplattform“ als Content-Provider für Bewegtbildinhalte beziehungsweise Videocontent eigenproduzierte TV-Nachrichtenbeiträge [mehr…]

Pressemeldung vom 24. September 2013

von am 24.09.2013

P r e s s e m e l d u n g
TOP-Themen auf medienpolitik.net
- Erste Tendenz zur Höhe der Einnahmen aus dem [mehr…]

<h4>Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:</h4>„Die Umstellung dauert bis 2015“

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:

„Die Umstellung dauert bis 2015“

von am 23.09.2013

Erste Hochrechnung des neuen Rundfunkbeitrages bereits im Oktober

24.09.13 Interview mit Ilka Steinhausen, ARD-Pressesprecherin

Der Autoverleiher Sixt hat mit seiner Ankündigung, gegen den Rundfunkbeitrag Klagen zu wollen, die neue Regelung des Beitrages für die öffentlich-rechtlichen Angebote wieder in die Schlagzeilen gebracht. Fragen zum Stand der Umstellung, weitere Klagen und die Kosten des Procederes an die Sprecherin der ARD, Ilka Steinhausen. [mehr…]