Rundfunknetzbetreiber

<h4>Rundfunk: </h4>„Die Bundespolitik schürt unrealistische Erwartungen“

Rundfunk:

„Die Bundespolitik schürt unrealistische Erwartungen“

von am 09.10.2014

Media Broadcast hält vollständigen DVB-T2-Umstieg 2019 für realististisch

09.10.14 Interview mit Michael Moskob, Leiter Regulierung und Public Affairs, Media Broadcast und Holger Meinzer, Leiter Business Unit TV, Media Broadcast

Der Rundfunknetzbetreiber Media Broadcast plant den Aufbau einer digital-terrestrischen TV-Plattform im DVB-T2-Standard, die es Programmveranstaltern ermöglichen soll, mehr Sender und diese auch in High-Definition-Qualität (HD) auszustrahlen. Der Testbetrieb soll in Kürze starten. Ebenso wie die ProSiebenSat.1-Gruppe strebt jetzt auch RTL Deutschland [mehr…]