Studie

<h4>Medienpolitik:</h4>Intermediäre als journalistische Vermittler

Medienpolitik:

Intermediäre als journalistische Vermittler

von am 27.03.2017

Neue Studie zeigt Einflusspotenzial auf den Meinungsbildungsprozess

27.03.17 Von Prof. Dr. Birgit Stark, Institut für Publizistik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die Diskussion um den Regulierungsbedarf von Intermediären hat sich in den letzten Monaten intensiviert. Mitte März hat Justizminister Heiko Maas einen Gesetzentwurf präsentiert, der die Rechtsdurchsetzung in sozialen [mehr…]

<h4>Medienwissenschaft:</h4>„Es gibt bei Intermediären Regulierungsbedarf“

Medienwissenschaft:

„Es gibt bei Intermediären Regulierungsbedarf“

von am 25.01.2017

Die öffentliche Kommunikation soll besser geschützt werden

25.01.17 Interview mit Siegfried Schneider, Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten, Dr. Jan-Hinrik Schmidt und Prof. Dr. Uwe Hasebrink, Hans-Bredow-Institut

Zwei Studien der Medienanstalten, vom Hans-Bredow-Institut und von Kantar TNS belegen: Meinungsbildungsprozesse sind ohne Intermediäre nicht mehr denkbar. Sie durchdringen die Informations- und Kommunikationspraktiken heute in vielfältiger Weise. Täglich nutzen [mehr…]

<h4>Verlage: </h4>Das E-Book: Editionsform mit Zukunft

Verlage:

Das E-Book: Editionsform mit Zukunft

von am 27.06.2013

Börsenverein veröffentlicht dritte E-Book-Studie „Von der Perspektive zur Relevanz – Das E-Book in Deutschland 2012“

27.06.13 Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. [mehr…]