TTIP

<h4>Medienpolitik:</h4>„Eine Mindestharmonisierung des digitalen Europas ist überfällig“

Medienpolitik:

„Eine Mindestharmonisierung des digitalen Europas ist überfällig“

von am 03.02.2016

Die Schwerpunkte der Medienpolitik 2016 - Teil 2

03.02.16 Fragen an Minister, Chefs von Staatskanzleien und Bevollmächtigte für Medien aus Bayern, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Zu Beginn des neuen Jahres stellt medienpolitik.net traditionell den für Medienpolitik Verantwortlichen der Landesregierungen zwei Fragen zur Medienpolitik 2016. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Wir müssen unsere Kulturhoheit in der EU verteidigen“

Medienpolitik:

„Wir müssen unsere Kulturhoheit in der EU verteidigen“

von am 04.01.2016

Die Schwerpunkte der Medienpolitik 2016 - Teil 1

04.01.2016 Fragen an die Chefs von Staatskanzleien oder Senatskanzleien und Bevollmächtigte für Medien aus Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen und Niedersachsen

Zu Beginn des neuen Jahres stellt medienpolitik.net traditionell den für Medienpolitik Verantwortlichen der Landesregierungen – in der Regel sind das die Chefs der Staats- bzw. Senatskanzleien - zwei Fragen zur Medienpolitik [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Schutzmechanismen sind wenig praktikabel

Medienpolitik:

Schutzmechanismen sind wenig praktikabel

von am 28.05.2015

Deutscher Kulturrat - Tag gegen TTIP

28.05.15 Von Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates

Seit dem Jahr 2001 wird der 21. Mai jedes Jahr als Tag der kulturellen Vielfalt begangen. Ausgerufen wurde dieser Tag von der UNESCO, der Weltorganisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Seit 2011 begeht der Deutsche Kulturrat den Tag der kulturellen Vielfalt [mehr…]

<h4>Urheberrecht: </h4>„Deutschland sollte ein Beispiel setzen“

Urheberrecht:

„Deutschland sollte ein Beispiel setzen“

von am 26.11.2014

Eine europaweite Harmonisierung des Urheberrechts ist erforderlich

26.11.14 Interview mit Prof. Dr. Gerhard Pfennig, Sprecher der Initiative Urheberrecht

Die Initiative Urheberrecht hat das Vorhaben von EU-Kommissar Günther Oettinger begrüßt, im Rahmen der Digitalen Agenda auch große Online-Unternehmen wie Google zur Vergütung von Urhebern und ausübenden Künstlern heranzuziehen, wenn sie von den Werken dieses Personenkreises profitieren. Das solle auch für Firmen gelten, deren Dienste den Verbrauchern den Zugriff auf die Werke [mehr…]

<h4>Kreativwirtschaft: </h4>Gerechter Welthandel und Freihandelsabkommen

Kreativwirtschaft:

Gerechter Welthandel und Freihandelsabkommen

von am 25.09.2014

Über WTO, GATS, CETA, TISA und besonders TTIP und die Kultur

25.09.14 Von Olaf Zimmermann, GF Deutscher Kulturrat und Vertreter des Kulturrates im TTIP-Beirat des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Ein Gespenst geht um in der deutschen Medienlandschaft! Es trägt den Namen und erscheint derzeit vor allem in Gestalt von Netflix. Kaum ein Thema hat die Fachmedien in diesen Tagen so sehr beschäftigt wie der Launch von Netflix in Deutschland. Wollte man dem Tenor der Berichterstattung folgen, so [mehr…]

<h4>Medienpolitik: </h4>„Europa muss sich klar zur Netzneutralität bekennen“

Medienpolitik:

„Europa muss sich klar zur Netzneutralität bekennen“

von am 28.05.2014

Saarländische Ministerpräsidentin fordert bei TTIP Generalklausel zum Schutz der Kultur und Medien

28.05.14 Interview mit Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Ministerpräsidentin des Saarlandes

Die Saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat in einem medienpolitik.net-Gespräch auf europäischer Ebene ein klares Bekenntnis zur Netzneutralität angemahnt. „Ich habe aber leider den Eindruck, dass die EU-Kommission davon ausgeht, dass schon der Wettbewerb [mehr…]

Pressemeldung vom 28. Mai 2014

Pressemeldung vom 28. Mai 2014

von am 28.05.2014

TOP-Themen auf medienpolitik.net

Forderung nach Generalklausel zum Schutz von Kultur und Medien bei TTIP-Gesprächen
Neuer Jugendmedienschutz-Staatsvertrag bis 2015

Berlin, 28. Mai 2014. Unmittelbar nach der [mehr…]