Überwachung

<h4>Datenschutz:</h4> „Es gibt keine belanglosen Daten“

Datenschutz:

„Es gibt keine belanglosen Daten“

von am 20.02.2014

„Ich habe doch nichts zu verstecken – Warum meine Daten wertvoll und schützenswert sind“

20.02.14 Rede von Andrea Voßhoff (CDU), Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

„Ich habe doch nichts zu verstecken“ – dieser Ausdruck individueller Sorglosigkeit gegenüber der Offenbarung der eigenen Person, Privatsphäre und Persönlichkeit wird immer wieder als reflexartiger Abwehrmechanismus gegen den Datenschutz angeführt. [mehr…]