24.03.14 Breitbandausbau ist Daseinsvorsorge im 21. Jahrhundert, mit Dorothee Bär MdB, Christian Hartung und Cherno Jobatey

von am 31.03.2014

© UdL digital

Ganz Deutschland diskutiert über den Breitbandausbau. Längst ist die Frage nach schnellem Internet zu einem zentralen Standortfaktor geworden.
Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2018 eine flächendeckende Breitbandversorgung mit mindestens 50 Mbit/s zu erreichen. Doch ist dieses Ziel realistisch und wie kann es erreicht werden? Welche Anforderungen stellen sich aus Verbrauchersicht? Wie können Investitionshemmnisse abgebaut werden?
Darüber diskutieren Dorothee Bär MdB, die als Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur für den Breitbandausbau zuständig ist sowie Christian Hartung, Gründer und Geschäftsführer von LimeMakers. Moderiert wird die Talkshow wie gewohnt von Cherno Jobatey.

Eine genauere Zusammenfassung der Veranstaltung finden Sie hier.

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen