Digitale Medien

<h4>Netzpolitik Europa: </h4>Netzneutralität light ist das Ende der Netzneutralität

Netzpolitik Europa:

Netzneutralität light ist das Ende der Netzneutralität

von am 13.02.2014

EU-Kommission will Verordnung über „elektronische Kommunikation“ beschließen

13.02.14 Von Petra Kammerevert (SPD), Mitglied des Europäischen Parlaments

Das Jahr 2014 wird auf europäischer Ebene medienpolitisch vom Verordnungsvorschlag der Kommission zum "europäischen Binnenmarkt der elektronischen Kommunikation und zur Verwirklichung des vernetzten Kontinents" bestimmt sein. [mehr…]

<h4>Internetethik:</h4> „Wir sind mit ethisch-moralischen Problemen und Dilemmata konfrontiert.“

Internetethik:

„Wir sind mit ethisch-moralischen Problemen und Dilemmata konfrontiert.“

von am 10.02.2014

Plädoyer für eine Social-Media-Ethik in der Medienwirtschaft

13.02.14 Von Prof. Dr. Christian Filk, Leiter des Seminars für Medienbildung an der Universität Flensburg, Kommunikationsforscher und Kulturphilosoph

Will man über die Grundlagen und Maßstäbe einer demokratisch begründeten Netzwerkgesellschaft bzw.- auch – wirtschaft nachdenken, steht man vor ethisch-moralischen Problemen und Dilemmata [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Wir werden mit dem Internetausschuss kooperieren“

Medienpolitik:

„Wir werden mit dem Internetausschuss kooperieren“

von am 10.02.2014

Online-Anbieter sollen stärker zur Filmabgabe herangezogen werden

10.02.14 Interview mit Siegmund Ehrmann MdB (SPD), Vorsitzender des Ausschuss für Kultur und Medien im Bundestag

"Wir werden mit Blick auf die anstehende FFG-Novellierung prüfen, ob z.B. weitere Verwerter von Filmen, insbesondere im Online-Bereich in die Abgabe einzubeziehen [sind]", erklärt Siegmund Ehrmann, Vorsitzender des Ausschuss für Kultur und Medien, in einem Interview mit medienpolitik.net zu den Schwerpunkten des Ausschusses für die aktuelle Legislaturperiode. [mehr…]

<h4>Filmwirtschaft: </h4>„‘Fack ju Göhte‘ ist unser ‚heiliger Gral‘ des Kinos“

Filmwirtschaft:

„‘Fack ju Göhte‘ ist unser ‚heiliger Gral‘ des Kinos“

von am 06.02.2014

Jugendliche sind noch immer die aktivsten Kinogänger

06.02.14 Interview mit Martin Moszkowicz, Vorstandsvorsitzender Constantin Film

"Fack ju Göhte", der größte deutsche Kinohit des Jahres 2013, soll auch die internationalen Kinos erobern. Der Film soll unter dem Titel "Suck me Shakespeer" internationale Erfolge erzielen. Die Komödie lockte [mehr…]

<h4>Filmwirtschaft:</h4>„Alles hat seine Zeit“

Filmwirtschaft:

„Alles hat seine Zeit“

von am 06.02.2014

Nach dem „Medicus“-Erfolg will UFA weitere Spielfilme produzieren und auch digital wachsen

06.02.14 Interview mit Wolf Bauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der UFA Holding

In einem medienpolitik.net-Gespräch zieht Wolf Bauer, langjähriger Vorsitzender der Geschäftsführung der UFA-Holding, eine Bilanz des Umbaus des größten deutschen TV-Produzenten: „Die Vernetzung der kreativen Kräfte [mehr…]

<h4>Filmwirtschaft: </h4>„Der politische Film ist unsere Identität“

Filmwirtschaft:

„Der politische Film ist unsere Identität“

von am 05.02.2014

Deutsche Filme mit Rekordbeteiligung auf diesjähriger Berlinale

05.02.14 Interview mit Dieter Kosslick, Direktor der Internationalen Berliner Filmfestspiele (Berlinale)

Der deutsche Film hat mit insgesamt 120 Produktionen und Ko-Produktionen einen starken Auftritt bei der 64. Berlinale. Allein im offiziellen Wettbewerb um den Goldenen Bären konkurrieren vier in Deutschland entstandene Regie [mehr…]

<h4>Medienpolitik: </h4>Vielfalt, Partizipation und Transparenz

Medienpolitik:

Vielfalt, Partizipation und Transparenz

von am 04.02.2014

NRW-Landesmediengesetz geht neue Wege.

05.02.14 Von Marc Jan Eumann, Medien-Staatsekretär in NRW

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am 4. Februar einem Gesetzentwurf zugestimmt, mit dem die Grundlagen für eine wirtschaftlich tragfähige, vielfältige und weiterhin starke Medienlandschaft in NRW geschaffen werden sollen. Der Gesetzentwurf greift hierzu die im Koalitionsvertrag benannten Aufgaben auf und reagiert zugleich auf aktuelle Bedarfe [mehr…]

<h4>Medienpolitik: </h4>„Die Rechteinhaber stehen für mich im Mittelpunkt“

Medienpolitik:

„Die Rechteinhaber stehen für mich im Mittelpunkt“

von am 29.01.2014

Kulturstaatsministerin fordert Providerhaftung bei Urheberrechtsverletzungen

29.01.14 Von Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien

Die neue Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters hat sich in einer Rede vor dem Deutschen Bundestag dafür eingesetzt, das Urheberrecht weiter an das digitale Umfeld anzupassen. [mehr…]

<h4>Europa Medienpolitik: </h4>„Wir brauchen gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle Medienarten“

Europa Medienpolitik:

„Wir brauchen gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle Medienarten“

von am 27.01.2014

Freiere Regeln, statt Überregulation von Medien

27.01.14 Von Nadja Hirsch, medienpolitische Sprecherin der FDP im Europäischen Parlament

Alle Medien sollten frei von staatlichem Einfluss bleiben. Das fordert Nadja Hirsch, medienpolitische Sprecherin der FDP im Europäischen Parlament, in einer Rede während der Future Media Lab. Conference. Jedoch muss eine mögliche Monopolbildung verhindert [mehr…]

<h4>Internet: </h4>Neue Netze, Neue Dienste, neue Inhalte?

Internet:

Neue Netze, Neue Dienste, neue Inhalte?

von am 23.01.2014

Das deutsche Breitband ist besser als sein Ruf

23.01.14 Von Matthias Kurth, Vorsitzender des Vorstands von Cable Europe, Brüssel

Die Breitbandinfrastruktur sei in Deutschland besser ausgebaut, als häufig behauptet, erklärt Matthias Kurth, Vorsitzender des Vorstands von Cable Europe in Brüssel, in einem Beitrag für medienpolitik.net. Das Problem liege [mehr…]