Rede

<h4>Medienpolitik:</h4>Disruption – Schlüsselwort des digitalen Zeitalters

Medienpolitik:

Disruption – Schlüsselwort des digitalen Zeitalters

von am 15.06.2015

Politik muss Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Digitalisierung schaffen

15.06.15 Von Hannelore Kraft (SPD), NRW-Ministerpräsidentin

„What's next?“ fragen Medienforum und die Anga-Com in diesem Jahr. Sie fragen „Whats next?“ und sie fragen nicht „Whats now?“. Das macht sehr klar deutlich, dass angesichts der ungeheuren Dynamik in der Branche die Gegenwart praktisch schon Vergangenheit ist. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Faire Regeln für alle Marktbeteiligten

Medienpolitik:

Faire Regeln für alle Marktbeteiligten

von am 04.06.2015

Medien in der digitalen Öffentlichkeit

04.06.15 Von Olaf Scholz (SPD), Erster Bürgermeister Hamburgs

Seit einigen Jahren diskutieren wir die Zukunft der Medien entlang der Frage, wie Geschäftsmodelle im digitalen Zeitalter aussehen können. Heute Nachmittag haben bereits junge Leistungsträger aus Ihren Unternehmen beim Nachwuchsdialog diskutiert, wie die Mediennutzung künftig aussehen wird [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>Eine europäische Lösung für Netzneutralität

Netzpolitik:

Eine europäische Lösung für Netzneutralität

von am 18.05.2015

Neutralität – Rechtliches Leitprinzip für Netze, Plattformen und Suchmaschinen?“

18.05.15 Von Dr. Wilhelm Eschweiler, Vizepräsident der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Den Begriff Netzneutralität habe ich mal im Internet eingegeben. Angezeigt wurden über 400.000 Treffer. Schon daran wird deutlich, wieviel Aufmerksamkeit [mehr…]

<h4>Medienordnung:</h4>Die Medien nicht dem freien Spiel überlassen

Medienordnung:

Die Medien nicht dem freien Spiel überlassen

von am 06.05.2015

Videoplattformen als Herausforderung der Medienregulierung

07.05.15 Von Björn Böhning, Staatssekretär und Chefs der Senatskanzlei Berlins

„Regulierung“: Das klingt in manchen Ohren wie Spielverderber. Ich sage: Die wahren Spielverderber sind diejenigen, die alles dem freien Spiel überlassen. Das wäre der Freifahrschein für die großen Konzerne. Oder, wie es Jaron Lanier, der Netzpionier und Friedenspreisträger der deutschen Buchhandels [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>Eine Plattformregulierung muss der Meinungsvielfalt dienen

Netzpolitik:

Eine Plattformregulierung muss der Meinungsvielfalt dienen

von am 27.04.2015

Bundesregierung fordert gesetzliche Verankerung der Netzneutralität europäischer Ebene

27.04.15 Von Ulrich Kelber, MdB, Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und Verbraucherschutz

Das Internet insbesondere in der Ausprägung des http-Protokolls hat sich von einem Experiment bzw. Werkzeug von Wissenschaftlern zur prägenden Kraft sowohl für unsere Wirtschaft als auch für unsere Gesellschaft [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>„Man könnte das Wettbewerb 3.0 nennen“

Netzpolitik:

„Man könnte das Wettbewerb 3.0 nennen“

von am 12.04.2015

Anforderungen an die künftige europäische Telekommunikationsordnung

12.04.15 Von Dr. Andrea Huber, Geschäftsführerin, ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V.

Am 25. März hat sich die EU-Kommission auf die wesentlichen Leitlinien für die Schaffung eines digitalen Binnenmarkts verständigt. Zu den Themenkomplexen „Zugang zu digitalen Gütern und Dienstleistungen“, „Rahmenbedingungen für den Erfolg digitaler Netze und Dienstleistungen“ [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>„Welche gesellschaftliche Bedeutung hat Erinnerung?“

Netzpolitik:

„Welche gesellschaftliche Bedeutung hat Erinnerung?“

von am 31.03.2015

Vom „Vergessen“ in digitalen Zeiten

31.03.15 Rede von Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Bei oberflächlicher Betrachtung scheint das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 13. Mai 2014 in dem das Gericht, zwar nicht ausdrücklich, aber nach Meinung vieler Kommentatoren, ein „right to be forgotten“ [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Kulturelle Agenda trifft Digitale Agenda – kein Widerspruch

Medienpolitik:

Kulturelle Agenda trifft Digitale Agenda – kein Widerspruch

von am 26.03.2015

Die Kreativwirtschaft ist die Kernbranche der digitalen Ökonomie

26.03.15 Von Prof. Dieter Gorny, der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes der Musikindustrie BVMI

Es ist eine vielgenutzte Aussage, aber sie bringt es auf den Punkt: Wir befinden uns technologisch und gesellschaftlich in einem Transformationsprozess ungeheuren Ausmaßes. So schnell und so tiefgreifend [mehr…]

<h4>Medienordnung:</h4>Demokratie benötigt Meinungsvielfalt

Medienordnung:

Demokratie benötigt Meinungsvielfalt

von am 23.03.2015

Herausforderung an eine digitale Medienordnung

23.03.15 Von Prof. Monika Grütters (CDU), Staatsministerin für Kultur und Medien

In seinem Fernsehfilm „Welt am Draht“ erleben wir die computergesteuerte Simulation einer ganzen Kleinstadt. Inszeniert hat dies Rainer Werner Fassbinder. Der Film stammt aus dem Jahr 1973. Realitäten werden in Frage gestellt. [mehr…]

<h4>Medienordnung: </h4>Deutungsmonopole werden leicht zu Meinungsmonopolen

Medienordnung:

Deutungsmonopole werden leicht zu Meinungsmonopolen

von am 05.03.2015

Auch Suchmaschinen müssen reguliert werden

05.03.15 Rede Prof. Monika Grütters (CDU), Staatsministerin für Kultur u. Medien

Politik für die Kultur-, Medien- und Kreativbranche lässt sich nicht abschließend in einer Ratsarbeitsgruppe, einem Ausschuss oder nur einer Generaldirektion behandeln. [mehr…]