Social Media

<h4>Medienethik:</h4>Regeln fürs globale Dorf

Medienethik:

Regeln fürs globale Dorf

von am 05.08.2013

Die zehn Gebote für die digitale Welt

05.08.13 Von Prof. Johanna Haberer, Professorin für Christliche Publizistik an der Theologischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

In einem Gastbeitrag befasst sich Prof. Johanna Haberer mit den zehn Geboten für die Digitale Welt. Unter anderem stellt sie fest, die Regeln, die sich in der ersten Welt bewährt haben, stimmen auch für das "second life". [mehr…]

<h4>Medienethik:</h4>Auch im Internet gilt die Rechtsordnung

Medienethik:

Auch im Internet gilt die Rechtsordnung

von am 05.08.2013

Shitstorm: Das Grundrecht auf Anonymität ist nicht schrankenlos

05.08.13 Interview mit Prof. Dr. Hubertus Gersdorf, Professor für Kommunikationsrecht und Öffentliches Recht an der Universität Rostock

„Zulässige Meinungsäußerung im Internet sollte nicht als „Shit“ stigmatisiert, d.h. Shitstorm nicht als Synonym für zulässige massenhafte Meinungsäußerung verwendet werden“, so Gersdorf. [mehr…]

<h4>Medienregulierung:</h4>Das Prinzip „Must be found“ ist fragwürdig

Medienregulierung:

Das Prinzip „Must be found“ ist fragwürdig

von am 04.07.2013

Connected TV - Sündenfall der Rundfunkregulierung?

04.07.13 Von Nadja Hirsch (FDP), Abgeordnete im Europäischen Parlament, medienpolitische Sprecherin der FDP

Stellen Sie sich vor, Sie suchen im Internet nach einem Videobeitrag zur letzten Papstwahl. Je nachdem, wo Sie diesen Beitrag finden, kann er vollkommen unterschiedlich reguliert sein: [mehr…]

<h4>Rundfunk & Internet:</h4>Beim Fussball ist der Zusammenhang zwischen TV-Quote und Sozial Buzz sehr hoch.

Rundfunk & Internet:

Beim Fussball ist der Zusammenhang zwischen TV-Quote und Sozial Buzz sehr hoch.

von am 26.06.2013

Die Verankerung von Social TV in der Gesellschaft

26.06.13 Präsentation von Dr. Florian Kerkau, Geschäftsführer Goldmedia Costum Research GmbH, Berlin [mehr…]

<h4>Medien- und Netzpolitik:</h4>Medien, Netz und Öffentlichkeit sind Teil eines großen Ganzen

Medien- und Netzpolitik:

Medien, Netz und Öffentlichkeit sind Teil eines großen Ganzen

von am 25.06.2013

25.06.13 Reden und Interviews mit Autoren und Herausgebern des Buches "Medien, Netz und Öffentlichkeit - Impulse für die digitale Gesellschaft"

Anlässlich der Vorstellung des beim Klartext-Verlag erschienenen Buches "Medien, Netz und Öffentlichkeit - Impulse für die digitale Gesellschaft" [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>„Das Internet neigt zur Entstehung neuer Monopole“

Netzpolitik:

„Das Internet neigt zur Entstehung neuer Monopole“

von am 11.06.2013

Das Internet benötigt universell akzeptierte Rahmenbedingungen

11.06.13 Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Kleinwächter, Professor für Internet Politik und Regulierung an der Universität Aarhus [mehr…]

<h4>Verlage:</h4>Man muss aus dem klassischen Denken aussteigen

Verlage:

Man muss aus dem klassischen Denken aussteigen

von am 10.06.2013

Ein neues Aggregationsmodell für personalisierte Nachrichten könnte zukünftig ein neue Vermarktungsstrategie für Verlage werden

10.06.13 Interview mit Wanja Sören Oberhof, Gründer und Geschäftsführer (Verlage & Marketing/Vertrieb) von NIIU [mehr…]

<h4>Medienanalyse:</h4>Peer Steinbrück interagiert am besten mit seiner Facebook-Fangemeinde

Medienanalyse:

Peer Steinbrück interagiert am besten mit seiner Facebook-Fangemeinde

von am 10.04.2013

10.04.13 Analyse der zehn beliebtesten Politiker auf Facebook

Peer Steinbrück hat mit einem Index von 10 die besten Interaktionswerte, gefolgt von Claudia Roth (Index 7). Im Mittelfeld liegen Renate Künast, Hannelore Kraft, Angela Merkel (Index 4) und Horst Seehofer (Index 3). Die geringste Interaktion wurde auf den Seiten von Jürgen Trittin und Frank-Walter Steinmeier [mehr…]