Medienpolitik

<h4>Medienpolitik:</h4>„Die digitale Revolution zwingt uns zum Handeln“

Medienpolitik:

„Die digitale Revolution zwingt uns zum Handeln“

von am 21.11.2013

Julia Klöckner: Medien- und Netzpolitik in der neuen Bundesregierung stärker verankern

21.11.13 Interview mit Julia Klöckner, Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag von Rheinland-Pfalz

Die Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Medien der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendenkonferenz Julia Klöckner hat eine stärkere Verankerung der Medien- und Netzpolitik [mehr…]

<h4>Filmpolitik:</h4>Für eine neue Filmpolitik des Bundes

Filmpolitik:

Für eine neue Filmpolitik des Bundes

von am 19.11.2013

Filmpolitik hat eine kulturelle, soziale und wirtschaftliche Verantwortung

19.11.13 Von Björn Böhning, Chef der Berliner Senatskanzlei

Die Verhandlung über das Filmförderungsgesetzes des Bundes am 8. Oktober vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat - unabhängig von dem erst in den nächsten Monaten zu erwartenden Urteil - eindrucksvoll bewiesen: [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Es braucht keinen eigenständigen Radio-Staatsvertrag, sondern einen hinreichend ausdifferenzierten Medienstaatsvertrag“

Rundfunk:

„Es braucht keinen eigenständigen Radio-Staatsvertrag, sondern einen hinreichend ausdifferenzierten Medienstaatsvertrag“

von am 11.11.2013

Für eine Medienregulierung, die sich auf der Höhe verfassungsrechtlicher Anforderungen, gesellschaftlicher Trends, technischer Konvergenz und ökonomischer Erwartungen bewegt.

11.11.13 Impulsreferat von Dr. Gerd Bauer, Hörfunkbeauftragter der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten und Direktor der Landesmedienanstalt Saarland [mehr…]

<h4>Urheberrecht:</h4>„Fehlende Kompensation für Privatkopie ist rechtswidrig“

Urheberrecht:

„Fehlende Kompensation für Privatkopie ist rechtswidrig“

von am 04.11.2013

TV-Sendern fordern Beteiligung an der Privatkopievergütung

04.11.13 Interview mit Maren Ruhfus, Geschäftsführerin der VG Media

Die VG Media, eine der größten Verwertungsgesellschaften Deutschlands, fordert von der neuen Bundesregierung neben einem besseren Urheberrechtsschutz auch eine angemessene Vergütung für die Privatkopie. [mehr…]

<h4>Verlage:</h4>Es geht um mehr als neue Geschäftsmodelle

Verlage:

Es geht um mehr als neue Geschäftsmodelle

von am 24.10.2013

Journalismus ohne Journalisten?

23.10.13 Von Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister Berlins

Wir sind nicht nur stolz auf die Tradition, sondern auch darauf, dass die Hauptstadtregion mit einem Gesamtumsatz von knapp fünf Milliarden Euro im Jahr der bedeutendste Verlagsstandort Deutschlands ist. [mehr…]

<h4>Verlage:</h4>„Zeitschriften sind Paid Content in Reinkultur“

Verlage:

„Zeitschriften sind Paid Content in Reinkultur“

von am 24.10.2013

Jeden Monat geben Leser 280 Millionen Euro für Zeitschriften aus

23.10.13 Interview mit Stephan Scherzer, VDZ Hauptgeschäftsführer

„Noch nie wurden so viele Zeitschrifteninhalte gelesen wie heute. Die Zeitschriftenmarken erreichen über 90 Prozent der Bevölkerung mit den gedruckten Angeboten“, so Stephan Scherzer [mehr…]

<h4>Datenschutz:</h4>Freiheit, Sicherheit, Datenschutz – Anforderungen an öffentliche IT

Datenschutz:

Freiheit, Sicherheit, Datenschutz – Anforderungen an öffentliche IT

von am 22.10.2013

22.10.13 von Dr. Alexander Dix, Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit

Beitrag zur Fachdiskussion „Öffentliche IT: IT-Grundversorgung als staatliche Verantwortung“ des Kompetenzzentrum Öffentliche IT vom Fraunhofer-Institut FOKUS

Der Staat (Bund und Länder) hat nach dem Grundgesetz eine Verantwortung für die öffentliche informationstechnische Infrastruktur, der er bisher nicht gerecht wird. [mehr…]

<h4>Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:</h4>„Ich erwarte ein mutiges, innovatives Jugendangebot“

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:

„Ich erwarte ein mutiges, innovatives Jugendangebot“

von am 21.10.2013

Sieben-Tage-Einstellfrist bei Mediatheken von ARD und ZDF soll fallen

21.10.13 Interview mit Silke Krebs, Ministerin im Staatsministerium Baden-Württembergs

Die Ministerpräsidenten wollen sich während ihrer Herbsttagung in Heidelberg auch mit Fragen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks befassen. So soll das Konzept von ARD und ZDF über ein gemeinsames Jugendangebot sowie über die künftige Zahl der Digitalkanäle beraten werden. [mehr…]

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:

„Es gibt keine existenzielle Bedrohung mehr“

von am 21.10.2013

Saarländischer Rundfunk will Finanzausgleich vor allem für Investitionen nutzen

21.10.13 Interview mit Thomas Kleist, Intendant des Saarländischen Rundfunks

Die ARD hat den Finanzausgleich des Senderverbundes neu geordnet. So soll die bislang bis Ende 2014 befristeten Kooperationsleistungen an Radio Bremen und den Saarländischen Rundfunk überwiegend in Geldleistungen umgewandelt [mehr…]

<h4>Medientage München 2013</h4>Publisher-Gipfel und weitere Videos der Medientage München 2013

Medientage München 2013

Publisher-Gipfel und weitere Videos der Medientage München 2013

von am 18.10.2013

18.10.2013 Alles Digital - Journalismus um jeden Preis? Die Paneldiskussion im Video.

Die Printmedien sind offenbar in der digitalen Welt angekommen. Das wurde beim Publishing-Gipfel der MEDIENTAGE MÜNCHEN deutlich. [mehr…]