Medienpolitik

<h4>Regulierung:</h4>Datendrossel braucht Regulierungsgefieder

Regulierung:

Datendrossel braucht Regulierungsgefieder

von am 24.05.2013

23.05.13 Lizensierte Programme dürfen nicht gedrosselt werden, von Dr. Holger Enßlin, Vorstand Legal, Regulatory & Distribution von Sky

Nach einer langen Reihe erfolgloser Zuchtversuche, die von der Kreuzungsabsicht „Einspeisetarif für Inhalteanbieter plus Gebühr für Internetnutzer“ [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Kultur als Staatsziel ins Grundgesetz und Abschaffung des Rundfunkbeitrags

Medienpolitik:

Kultur als Staatsziel ins Grundgesetz und Abschaffung des Rundfunkbeitrags

von am 23.05.2013

Aus dem Bürgerprogramm 2013 der FDP (Vorläufige Fassung: Vorbehaltliche Überprüfung Audioprotokoll, Redaktionsgruppe und Lektorat)
23.05.13 Am 4. und 5. Mai 2013 traf sich die FDP [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Der Rundfunkbeitrag ist bis 2016 festgeschrieben“

Rundfunk:

„Der Rundfunkbeitrag ist bis 2016 festgeschrieben“

von am 21.05.2013

21.05.13 Beermann plädiert für Jugendkanal, um die Hauptprogramme von ARD und ZDF zu stärken, Interview mit Johannes Beermann, Chef der Staatskanzlei Sachsen

Dr. Johannes Beermann, profilierter Medienpolitiker aus Sachsen, will die Hauptprogramme von ARD und ZDF stärken. Dazu sollen Strukturreformen [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„ARD und ZDF müssen sich an Kinofilmen beteiligen“

Rundfunk:

„ARD und ZDF müssen sich an Kinofilmen beteiligen“

von am 21.05.2013

21.05.13 Berlin lehnt verbindliche Vorgaben für Kinoproduktionen von ARD und ZDF ab, Interview mit Björn Böhning, Chef der Senatskanzlei Berlins

13 Verbände und Organisationen der Filmwirtschaft haben von den Rundfunkgesetzgebern der Länder gefordert, sicher zu stellen, „dass der deutsche und europäische Kinofilm im Programm [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat eine Orientierungsfunktion“

Rundfunk:

„Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat eine Orientierungsfunktion“

von am 20.05.2013

21.05.13 Länder stellen Sieben-Tage-Regelung für Medientheken auf den Prüfstand, Interview mit Marion Walsmann, Chefin der Staatskanzlei Thüringen

Noch ist nicht klar, ob es einen ARD-ZDF-Jugendkanal als klassischen Fernsehkanal, vielleicht anstelle bisheriger Digitalkanäle geben wird. [mehr…]

<h4>Netzpolitik:</h4>„Ist ein Internetzugang ein öffentliches Gut?“

Netzpolitik:

„Ist ein Internetzugang ein öffentliches Gut?“

von am 16.05.2013

16.05.13 Interview mit Prof. Dr. Bernd Holznagel, Direktor des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) der Universität Münster

Neben der Bundesnetzagentur will auch das Bundeskartellamt die von der Telekom angekündigten Obergrenzen bei der Festnetz-Online-Nutzung prüfen. Hierbei soll es vor allem darum gehen, ob eigene Inhaltedienste wie „Entertain“ gegenüber Angeboten der Konkurrenz bevorzugt werden. [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>Rundfunkangebote künftig nicht mehr lizenzieren

Rundfunk:

Rundfunkangebote künftig nicht mehr lizenzieren

von am 15.05.2013

15.05.13 Interview mit Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerpräsidentin des Saarlandes

Die Regulierung soll reduziert werden. [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>Nur noch eine Regulierung der Zugänge für Inhalte

Rundfunk:

Nur noch eine Regulierung der Zugänge für Inhalte

von am 15.05.2013

15.05.13 Interview mit Conrad Albert, Vorstand Legal, Distribution & Regulatory Affairs von ProSiebenSat.1

ProSiebenSat1 ist gegen eine zentrale Regulierungsbehörde. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Keine Zweiklassengesellschaft im Netz!“

Medienpolitik:

„Keine Zweiklassengesellschaft im Netz!“

von am 15.05.2013

Rede von Staatsminister Bernd Neumann anlässlich der CDU Media-Night 2013

14.05.13 In seiner Rede ging Staatsminister Bernd Neumann auf die Themen Netzneutralität, Grundversorgungspflicht des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, Zukunft der Deutschen Welle, Urheberrecht und Computerspielpreis ein. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4> Interview mit Dr. Angela Merkel auf der CDU media night

Medienpolitik:

Interview mit Dr. Angela Merkel auf der CDU media night

von am 15.05.2013

15.05.13 In einem Interview für CDU TV erklärt die Bundeskanzlerin, dass das Internet die Politik stark verändert hat. Die Menschen erwarteten unter anderem schneller Antworten auf aufkommende Fragen. Außerdem sei das Verhältnis zu den Medien spannender geworden, da die Branche mit den Online- und klassischen Medien vielseitiger geworden wäre. [mehr…]