Medienpolitik

<h4>Medienpolitik:</h4> „Die Grenzen zwischen den Medienkanälen fallen“

Medienpolitik:

„Die Grenzen zwischen den Medienkanälen fallen“

von am 18.12.2013

Hamburg leitet Arbeitsgruppe der Länder für einen Medienstaatsvertrag

18.12.13 Interview mit Olaf Scholz (SPD), Erster Bürgermeister Hamburgs

In einem medienpolitik-Interview setzt sich Olaf Scholz, Erster Bürgermeister Hamburgs, nachdrücklich für einen Medienstaatsvertrag ein. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Große Koalition stellt Weichen für die digitale Medienordnung

Medienpolitik:

Große Koalition stellt Weichen für die digitale Medienordnung

von am 27.11.2013

27.11.13 Von medienpolitik.net Redaktion

Die Stärkung der Urheber durch eine größere Verantwortung der Provider sowie eine Überarbeitung des Urhebervertragsrechtes und eine neue konvergente Medienordnung sieht der Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD im Bereich der Medien vor. [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Das Thema ‚trimediales Jugendangebot‘ bleibt auf dem Tisch“

Rundfunk:

„Das Thema ‚trimediales Jugendangebot‘ bleibt auf dem Tisch“

von am 27.11.2013

Länder befürworten weiterhin für trimediales Jugendangebot von ARD und ZDF

27.11.13 Fragen an Rainer Robra, Chef der Staatskanzlei von Sachsen-Anhalt, Jacqueline Kraege, Chefin der Staatskanzlei von Rheinland-Pfalz und Lutz Marmor, ARD-Vorsitzender und Intendant des NDR

Die Ministerpräsidenten der Länder haben auf ihrer Jahrestagung in Heidelberg wiedererwarten noch kein grünes Licht für das Konzept gegeben eines ARD-ZDF-Jugendangebotes gegeben. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>Weg frei für einen schlanken Medienelefanten

Medienpolitik:

Weg frei für einen schlanken Medienelefanten

von am 25.11.2013

Ebnet die Große Koalition den Weg für eine starke konvergente Medienordnung?

25.11.13 Von Lutz Reulecke, Vice President Regulatory Affairs & Public Policy Sky Deutschland

Im Juni kam die wohl späteste Elefantenrunde aller Zeiten im Rahmen der Eröffnungsgala des 25. Medienforums NRW zusammen. [mehr…]

<h4>Medienpolitik:</h4>„Die digitale Revolution zwingt uns zum Handeln“

Medienpolitik:

„Die digitale Revolution zwingt uns zum Handeln“

von am 21.11.2013

Julia Klöckner: Medien- und Netzpolitik in der neuen Bundesregierung stärker verankern

21.11.13 Interview mit Julia Klöckner, Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag von Rheinland-Pfalz

Die Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Medien der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendenkonferenz Julia Klöckner hat eine stärkere Verankerung der Medien- und Netzpolitik [mehr…]

<h4>Filmpolitik:</h4>Für eine neue Filmpolitik des Bundes

Filmpolitik:

Für eine neue Filmpolitik des Bundes

von am 19.11.2013

Filmpolitik hat eine kulturelle, soziale und wirtschaftliche Verantwortung

19.11.13 Von Björn Böhning, Chef der Berliner Senatskanzlei

Die Verhandlung über das Filmförderungsgesetzes des Bundes am 8. Oktober vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat - unabhängig von dem erst in den nächsten Monaten zu erwartenden Urteil - eindrucksvoll bewiesen: [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>„Es braucht keinen eigenständigen Radio-Staatsvertrag, sondern einen hinreichend ausdifferenzierten Medienstaatsvertrag“

Rundfunk:

„Es braucht keinen eigenständigen Radio-Staatsvertrag, sondern einen hinreichend ausdifferenzierten Medienstaatsvertrag“

von am 11.11.2013

Für eine Medienregulierung, die sich auf der Höhe verfassungsrechtlicher Anforderungen, gesellschaftlicher Trends, technischer Konvergenz und ökonomischer Erwartungen bewegt.

11.11.13 Impulsreferat von Dr. Gerd Bauer, Hörfunkbeauftragter der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten und Direktor der Landesmedienanstalt Saarland [mehr…]

<h4>Urheberrecht:</h4>„Fehlende Kompensation für Privatkopie ist rechtswidrig“

Urheberrecht:

„Fehlende Kompensation für Privatkopie ist rechtswidrig“

von am 04.11.2013

TV-Sendern fordern Beteiligung an der Privatkopievergütung

04.11.13 Interview mit Maren Ruhfus, Geschäftsführerin der VG Media

Die VG Media, eine der größten Verwertungsgesellschaften Deutschlands, fordert von der neuen Bundesregierung neben einem besseren Urheberrechtsschutz auch eine angemessene Vergütung für die Privatkopie. [mehr…]

<h4>Verlage:</h4>Es geht um mehr als neue Geschäftsmodelle

Verlage:

Es geht um mehr als neue Geschäftsmodelle

von am 24.10.2013

Journalismus ohne Journalisten?

23.10.13 Von Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister Berlins

Wir sind nicht nur stolz auf die Tradition, sondern auch darauf, dass die Hauptstadtregion mit einem Gesamtumsatz von knapp fünf Milliarden Euro im Jahr der bedeutendste Verlagsstandort Deutschlands ist. [mehr…]

<h4>Verlage:</h4>„Zeitschriften sind Paid Content in Reinkultur“

Verlage:

„Zeitschriften sind Paid Content in Reinkultur“

von am 24.10.2013

Jeden Monat geben Leser 280 Millionen Euro für Zeitschriften aus

23.10.13 Interview mit Stephan Scherzer, VDZ Hauptgeschäftsführer

„Noch nie wurden so viele Zeitschrifteninhalte gelesen wie heute. Die Zeitschriftenmarken erreichen über 90 Prozent der Bevölkerung mit den gedruckten Angeboten“, so Stephan Scherzer [mehr…]