soziale Netzwerke

<h4>Medienordnung: </h4>Vielfaltsicherung in der digitalen Medienwelt

Medienordnung:

Vielfaltsicherung in der digitalen Medienwelt

von am 01.10.2014

SPD-Bundestagsfraktion für breite gesellschaftliche Debatte zur Reform der Medien- und Kommunikationsordnung

01.10.14 Von Martin Dörmann (SPD), MdB, kultur- und medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Durch die Digitalisierung wachsen Informations- und Kommunikationstechnologien und damit vormals weitgehend voneinander getrennte Einzelmedien immer mehr zusammen. Ihre Inhalte [mehr…]

<h4>Regulierung: </h4>„Die Meinungsvielfalt ist nicht bedroht“

Regulierung:

„Die Meinungsvielfalt ist nicht bedroht“

von am 19.06.2014

Algorithmen sollten stärker überwacht werden

19.06.14 Interview mit Prof. Dr. Ralf Müller-Terpitz, stellvertretender Vorsitzender der KEK, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Recht der Wirtschaftsregulierung und Medien der Universität Mannheim

Prof. Dr. Ralf Müller-Terpitz, stellvertretender Vorsitzender der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat in einem medienpolitik.net-Gespräch dafür plädiert, die Arbeitsweise von Algorithmen zu überwachen: „Wie anders soll man missbräuchliches Verhalten [mehr…]

<h4>Regulierung: </h4>„Das Netz lässt sich mit herkömmlichen Mitteln schwer regulieren“

Regulierung:

„Das Netz lässt sich mit herkömmlichen Mitteln schwer regulieren“

von am 21.05.2014

Digitaler Kodex für Deutschland?

21.05.14 Interview mit Dr. Till Kreutzer, Rechtsanwalt und Partner bei der Rechtsanwaltskanzlei iRights.Law sowie Gründungsmitglied und Redakteur von iRights.info

„Braucht Deutschland einen digitalen Kodex?“ – ein Projekt vom Deutschen Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) wurde bei dem unabhängigen Think Tank „iRights.Lab“ in Auftrag gegeben. Dr. Till Kreutzer [mehr…]

Jahrestagung: Datenschutz im digitalen Zeitalter – global, europäisch, national

von am 08.04.2014

Am 16. Mai 2014 veranstaltet das Institut für Rundfunkrecht an der Universität zu Köln unter der Leitung von Prof. Dr. Karl-E. Hain in Kooperation mit [mehr…]

<h4>Internetethik:</h4> „Wir sind mit ethisch-moralischen Problemen und Dilemmata konfrontiert.“

Internetethik:

„Wir sind mit ethisch-moralischen Problemen und Dilemmata konfrontiert.“

von am 10.02.2014

Plädoyer für eine Social-Media-Ethik in der Medienwirtschaft

13.02.14 Von Prof. Dr. Christian Filk, Leiter des Seminars für Medienbildung an der Universität Flensburg, Kommunikationsforscher und Kulturphilosoph

Will man über die Grundlagen und Maßstäbe einer demokratisch begründeten Netzwerkgesellschaft bzw.- auch – wirtschaft nachdenken, steht man vor ethisch-moralischen Problemen und Dilemmata [mehr…]