Suche nach: Eumann, Marc Jan

24.06.13 Interview mit Marc Jan Eumann, SPD, Staatssekretär für Medien in NRW

24.06.13 Interview mit Marc Jan Eumann, SPD, Staatssekretär für Medien in NRW

25.06.2013

© medienpolitik.net 24.06.13

Nach der Vorstellung des beim Klartext-Verlag erschienenen Buches "Medien, Netz und Öffentlichkeit - Impulse für die digitale Gesellschaft" von Marc Jan Eumann, [mehr…]

Dr. Marc Jan Eumann (2012) zu Gast bei der Medienkommission über die Stärkung der Gremien bei der Aufsicht über den privaten Rundfunk

Dr. Marc Jan Eumann (2012) zu Gast bei der Medienkommission über die Stärkung der Gremien bei der Aufsicht über den privaten Rundfunk

03.09.2012

Download Video:
Bitte hier klicken!

[mehr…]

Überblick: Autoren und Interviewpartner

11.06.2012

Albert, Conrad
Appel, Clemens
Arndt, Stefan
Bartholdy, Prof. Björn
Beermann, Dr. Johannes
Bender, Dr. Gunnar
Bereczky, Dr. Andreas
Böhning, Björn
Brautmeier, Dr. Jürgen
Dix, Dr. [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>„Über uns schwebt das Damoklesschwert des Kartellrechts“

Rundfunk:

„Über uns schwebt das Damoklesschwert des Kartellrechts“

von am 11.08.2016 in Allgemein, Archiv, Digitale Medien, Hörfunk, Interviews, Medienpolitik, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Rundfunk

Kooperationen innerhalb der ARD stoßen auf kartellrechtliche Vorbehalte

11.08.16 Interview mit Dr. Susanne Pfab, ARD-Generalsekretärin

In einem ausführlichen Interview bewertet die ARD-Generalsekretärin Dr. Susanne Pfab aktuelle Entwicklungen beim Rundfunkbeitrag, der Digitalisierung des Hörfunks, der Ergebnisse der Bund-Länder-Kommission und der Novellierung der AVMD-Rechtlinie aus Sicht der ARD. [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4> „Förderung oder Impuls für Innovationen?“

Rundfunk:

„Förderung oder Impuls für Innovationen?“

von am 11.07.2016 in Allgemein, Archiv, Digitale Medien, Hörfunk, Internet, Interviews, Medienpolitik, Medienregulierung, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Regulierung, Rundfunk

Rheinland-Pfalz sieht weiterhin Erfolgschancen für DABplus

11.07.16 Interview mit Heike Raab, Staatssekretärin und Bevollmächtigte von Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa, für Medien und Digitales

Staatssekretärin Heike Raab, die die Medienpolitik der Länder koordiniert, hält sich bei der Frage nach der Zukunft von DABplus alle Optionen offen: "Wir müssen und wollen kritisch hinterfragen: Wie viel finanzielle Unterstützung wollen [mehr…]

<h4>Rundfunk: </h4>WDR und Medienland NRW gehen gestärkt in die Zukunft

Rundfunk:

WDR und Medienland NRW gehen gestärkt in die Zukunft

von am 29.02.2016 in Allgemein, Archiv, Digitale Medien, Dualer Rundfunk, Gastbeiträge, Hörfunk, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Rundfunk

Das neue WDR-Gesetz schärft das Profil der größten Landesrundfunkanstalt und stärkt das duale Rundfunksystem in NRW

29.02.16 Von Dr. Marc Jan Eumann, SPD, Staatssekretär für Europa und Medien in NRW

Am 27. Januar 2016 hat der nordrhein-westfälische Landtag das neue WDR-Gesetz verabschiedet. Schaut man auf die öffentliche Debatte, könnte man fast den Eindruck gewinnen, der Landtag habe die Vorgaben [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>Transparent, staatsfern, zukunftsfest

Rundfunk:

Transparent, staatsfern, zukunftsfest

von am 13.10.2015 in Allgemein, Archiv, Gastbeiträge, Hörfunk, Internet, Medienpolitik, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Rundfunk

Der Entwurf zum neuen WDR-Gesetz in NRW

13.10.15 Von Dr. Marc-Jan Eumann, SPD, Medien-Staatssekretär in NRW

Es ist eine Binsenweisheit. Durch Globalisierung und Digitalisierung verändert sich alles. Diesen Veränderungen muss sich auch die Medienpolitik stellen und ihren Kurs justieren. NRW ist dabei entschlossen, seine Führungsrolle im Kreis der Länder zu festigen. Wohin soll die Reise gehen? In analogen Zeiten haben alle Medien weitgehend in eigenen Gewässern fischen [mehr…]

<h4>Rundfunk:</h4>Wofür steht der Rundfunkbeitrag?

Rundfunk:

Wofür steht der Rundfunkbeitrag?

von am 12.03.2015 in Allgemein, Archiv, Medienpolitik, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Rundfunk, Werbung

Eumann fordert weiterhin Werbereduzierung bei ARD und ZDF

12.0315 Von Dr. Marc Jan Eumann, (SPD), Staatsekretär für Medien in NRW

Wofür zahle ich Rundfunkbeiträge? Wenn man mich dies fragte, würde ich antworten: Für Unabhängigkeit und Qualität von Berichterstattung, Information und Unterhaltung. Würde man mich zugleich fragen „Wofür steht das neue Beitragssystem?“ [mehr…]

<h4>Medienordnung: </h4>Es geht um sehr viel

Medienordnung:

Es geht um sehr viel

von am 24.11.2014 in Archiv, Medienordnung

Leitlinien für eine konvergente Medienordnung müssen definiert werden

24.11.14 Von Dr. Marc Jan Eumann, Staatssekretär für Medien in NRW

Schon lange nicht mehr steht so viel auf der medienpolitischen Agenda der Länder und schon lange nicht mehr geht es um so viel. Nach der erfolgreichen Umstellung der Finanzierung des öffentlichen-rechtlichen Rundfunks geht es jetzt darum, Leitlinien für eine konvergente Medienordnung zu definieren. Die wesentlichen Eckpunkte sind klar: Das veränderte Nutzungsverhalten, die technischen Entwicklungen, die Internationalisierung der Medienmärkte und der Eintritt [mehr…]

Pressemeldung vom 29. April 2014

Pressemeldung vom 29. April 2014

von am 29.04.2014 in Allgemein

TOP-Themen auf medienpolitik.net

Eumann: „Debatte über den Einfluss von Google“
Kraege: „Unsere Medienanbieter müssen eine faire Chance im globalen Wettbewerb haben“

Berlin, 29. April 2014. [mehr…]